Ferrari 340/375 MM Berlinetta Tracktest: Rote Göttin in Le Mans (Technische Daten)

Ferrari 340/376 MM, Seitenansicht
Ferrari 340/375 MM Berlinetta Tracktest: Rote Göttin in Le Mans Vor 60 Jahren begann mit dem 340 MM Competizione für Ferrari in Le Mans die Schlacht um die erste Markenweltmeisterschaft. Heute ist die Begegnung mit dem Supersportwagen ein gewagter Ritt auf 8,5 Millionen Euro.
Ferrari 340/375 MM Berlinetta: Technische Daten
Ferrari 340/375 MM Berlinetta Pinin Farina
Testwagen
Baujahr 01/1953 bis 12/1953
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 12-Zylinder V-Motor
Einbaulage / Richtung vorne / längs
Hubraum / Verdichtung 4523 cm³ / 9,0:1
max. Drehmoment 400 Nm bei 5500 U/min
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Hinterradantrieb
Getriebe 4-Gang unsynchronisiertes Getriebe
Karosserie und Abmessungen
Typ Coupé
Türen / Sitzplätze 2 / 2
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4320 x 1525 x 1320 mm
Radstand 2500 mm
Gewichte
LeergewichtHersteller 1000 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängungvorn / hinten Einzelradaufhängung / Starrachse
Federung Basisvorn / hinten Querblattfedern, Stoßdämpfern / Querblattfedern, Stoßdämpfern
Stabilisatorenvorn / hinten nein / nein
Beschleunigung
Höchstgeschwindigkeit 275 km/h
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Plus