Ferrari 612

Wie gewünscht

Foto: Pininfarina 3 Bilder

Exklusiv für einen amerikanischen Autosammler hat der italienische Karosserieschneider Pininfarina einen Ferrari 612 Scaglietti umgestaltet. Premiere feiert der einzigartige 612 am Samstag (22.4.) auf dem Concours d' Elegance in Villa d' Este.

Peter Kalikow, Aufsichtsratchef der New York Metropolitan Authority (MTA), wünschte einen modernen Reisewagen mit klassischer Anmutung. Als Basis wählte er den Ferrari 612, den Pininfarina komplett umgestalten sollte. Allerdings sollen die Modifikationen so dezent ausfallen, dass nur Kenner sie sofort entdecken.

So trägt der überarbeitete 612 einen Kühlergrill im Stile der Modelle aus den 50er und 60er Jahren, das Blechdach musste einem selbsttönenden Glasdach weichen. Die Flanken tragen nun große Luftauslassöffnungen hinter den Vorderrädern und die Heckleuchten bilden eine Reminiszenz an die Lichtquellen am Ferrari Enzo Ferrari.

Im Innenraum umfasst die Individualisierung den Einbau weiterer Komfortfeatures sowie eine Oberflächengestaltung ganz nach Kundenwunsch.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Novitec Ferrari 612 Black Power Ferrari F430 Challenge Für die Piste
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen TTP Tuning Porsche Cayman GT4 Fahrbericht Sportscars & Tuning Umbruch in der Tuning-Branche Tuner in der WLTP-Falle Puritalia Berlinetta Puritalia Berlinetta Sport-Coupé mit 965-Hybrid-PS
SUV Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar Land Rover Discovery SVX IAA 2017 Land Rover Discovery SVX Ende vor Anfang
Oldtimer & Youngtimer Lamborghini Miura SV Polo Storico Jean Todt (2019) Lamborghini Miura SV Polo Storico Jean Todts neuer alter Lamborghini Youngtimer Collection Auktion RM Sotheby's 2019 RM Sotheby's Auktion 2019 Youngtimer-Sammlung kommt nach Essen