Ferrari Top Design School Challenge 2015 Ferrari
Ferrari Top Design School Challenge 2015
Ferrari Top Design School Challenge 2015
Ferrari Top Design School Challenge 2015
Ferrari Top Design School Challenge 2015 19 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Top Design School Challenge: Wie sieht ein Ferrari 2040 aus?

Ferrari Top Design School Challenge Wie sieht ein Ferrari 2040 aus? So!

Nach 2005 und 2012 hat Ferrari 2015 zum 3. Mal zur Ferrari Top Design School Challenge aufgerufen. Rund 50 Design-Schulen weltweit sind dem Aufruf aus Maranello gefolgt und haben den Ferrari für das Jahr 2040 skizziert. Jetzt stehen die Sieger fest.

Mit Manifesto, FL und de Esfera wurde gleich drei Modelle zum Sieger der dritten „Ferrari Top Design School Challenge“ gewählt. Einstimmig hat die Jury, die aus Ferrari-Experten bestand und zu der auch Sebastian Vettel gehörte, die Studie Manifesto zum Preisträger des „Gran Premio Assoluto“ gekürt. Dabei überzeugte die Jury die Arbeit der sechs Studenten der Hochschule ISD-Rubika aus dem französischen Valenciennes wegen seiner „schlüssigen Gesamtvision“. Besonders den „Eindrucksvollen Türmechanismus“ stellten die Experten heraus.

Innenraum-Studie aus Deutschland erhält Lob

Ein besonders Jury-Lob geht an die Studie „FL“ von Roman Egorov von der Hochschule in Pforzheim. Das Design-Concept zeigt zwar lediglich einen Innenraum mit edlen Materialien, setzte jedoch „eine extrem unkonventionelle Designsprache sehr erfolgreich für das Interieur des Fahrzeugs um indem er das Interface perfekt in den Designprozess integrierte und neu interpretierte“, so die Jury.

Mit dem „Premio Special“ wurde dank einer Online-Abstimmung die Designstudie Esfera ausgezeichnet. Das Model wurde von drei Studenten der koreanischen Hongik University eingereicht.

2015 hatte die Jury aus den eingereichten Designs vier Schulen für die finale Runde ausgewählt. Neben den Sieger-Hochschulen war noch das US-College for Creative Studies aus Detroit unter den Finalisten.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Aufmacher - McLaren - Ferrari - Lamborghini Ferrari, Lamborghini, McLaren Kleine Stückzahlen, große Leistung

In zweien schlägt ein italienisches Motorenherz, in einem ein britisches....

Ferrari
Artikel 0 Tests 0 Baureihen 0 Videos 0
Alles über Ferrari
Mehr zum Thema Sportwagen
Dodge Charger Daytona SRT Concept
E-Auto
SPERRFRIST 17.08.22 17 Uhr Porsche 911 GT3 RS 992 Studio Neuvorstellung
Neuheiten
LMP2-Prototyp WEC 2022
Mehr Motorsport
Mehr anzeigen