Fiat 2300 S Coupé, Werbebild
Fiat 2300 S Coupé: Der Geheimtipp aus Turin Konstruktive Brillanz gehört nicht zum Wesen des großen Fiat 2300 S Coupé, dafür aber viel Feinschliff an solider Großserientechnik. Was die Fiat-Ingenieure unter dem genialen Minimalisten Dante Giacosa aus einem vierfach gelagerten...

Fiat 2300 S Coupé: Technische Daten

Fiat 2300 S 2.3
Testwagen
Baujahr 01/1961 bis 01/1968
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 6-Zylinder Reihenmotor
Einbaulage / Richtung vorne
Hubraum / Verdichtung 2279 cm³
max. Drehmoment 180 Nm bei 4000 U/min
Antriebsart Hinterradantrieb
Getriebe 4-Gang Schaltgetriebe
Karosserie und Abmessungen
Typ Coupé
Türen / Sitzplätze 2 / k.A.
Außenmaße 4620 x 1630 x 1365 mm
Radstand 2650 mm
Gewichte
Leergewicht 1324 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängung Einzelradaufhängung / Starrachse
Federung Basis – / Blattfedern, Stoßdämpfern
Beschleunigung
Höchstgeschwindigkeit 195 km/h
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Benzin