Fiat 500 Abarth 695 Tributo Ferrari

Der Zwerg-Ferrari für die IAA

Foto: Fiat 8 Bilder

Mit dem Fiat 500 Abarth 695 Tributo Ferrari zeigt der Autobauer Fiat auf der IAA ein Sondermodell des Kleinwagens, das die gemeinsamen Markenwerte von Abarth und Ferrari repräsentieren soll.

Der neue Fiat 500 Abarth 695 "Tributo Ferrari" lässt dabei nicht nur optisch, sondern auch technisch die Zusammenarbeit mit Ferrari erkennen.


Fiat Abarth 695 Tributo Ferrari 2:37 Min.

Der Fiat 500 Abarth 695 "Tributo Ferrari" leistet über 180 PS

So wurde der 1,4-Liter-Turbobenziner mit Knowhow aus Maranello auf über 180 PS gepusht. Das maximale Drehmoment des Vierzylinders wird mit 230 Nm angegeben. In Verbindung mit einem automatisierten Fünfgang-Getriebe, das ganz im Racing-Stil über das Lenkrad gesteuert wird und das die Motorleistung durch die reduzierten Schaltzeiten wirkungsvoll ergänzt, soll der Fiat 500 Abarth 695 "Tributo Ferrari" in unter sieben Sekunden von Null auf 100 km/h beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 225 km/h angegeben, der CO2-Ausstoß des nach Euro 5 eingestuften Triebwerks mit 225 g/km.

Um die Kraft auch auf die Straße zu bringen, erhielt der Fiat 500 Abarth 695 "Tributo Ferrari" ein speziell abgestimmtes Sportfahrwerk und spezielle 7x17 Zoll-Felgen mit 205/40er Reifen spendiert. An der Vorderachse verzögert zudem eine Brembo-Vierkolben-Bremsanlage mit 285er Scheiben. Abgerundet wird das Technikpaket mit einer Vierrohr-Sportauspuffanlage mit Klappensteuerung, die den Sound des Turbotriebwerks nachhaltig sportlich beeinflusst.

Fiat 500 in Ferrari-Rot

Äußerlich präsentiert sich der Fiat 500 Abarth 695 "Tributo Ferrari" in der Farbe Rosso Scuderia, mit Kohlenfaser-Außenspiegeln, Xenon-Scheinwerfern sowie neu gestalteten Schürzen vorn und hinten. Den Innenraum werten schwarze Ledersportsitze, ein Ledersportlenkrad mit roten Dekoreinlagen und Schaltpaddeln, Instrumente im Ferrari-Look, Einstiegsleisten und Pedale aus Aluminium sowie eine Plakette mit fortlaufender Seriennummer auf.

Zum Preis des kleinen Fiat-Ferrari machten die Italiener allerdings noch keine Angaben.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
MK Gypsy Cruiser Mercedes Sprinter Gypsy Cruiser (2019) Moderner Ausbau von gebrauchtem Kastenwagen Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Platz 1: Camping Jesolo International Top 10 hundefreie Campingplätze Top Ten Campingplätze ohne Hund
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote