Fiat 500 Vintage 57 Fiat
Fiat 500 Vintage 57
Fiat 500 Vintage 57
Fiat 500 Vintage 57
Fiat 500 Vintage 57 7 Bilder

Fiat 500 Vintage 57 auf dem Autosalon Genf

Hommage an den historischen Cinquecento

Fiat legt vom 500er ein neues Sondermodell auf. der Vintage 57 soll an den Urvater aller Cinquecento aus dem Jahr 1957 erinnern. Premiere feiert das Sondermodell auf dem Autosalon in Genf.

Historische Logos am und im Fiat 500 Vintage 57

Das Sondermodell Fiat 500 Vintage 57 greift Stilelemente seines historischen Vorbilds auf. Dazu gehören zum Beispiel die Bicolor-Lackierung mit der Karosserie in Pastellblau und Dach, Spoiler sowie Abdeckkappen der Außenspiegel in Weiß. Die 16 Zoll großen Leichtmetallräder sind im Vintage-Look gehalten.

Im Innenraum wurde mit Blick in die Geschichte das Armaturenbrett des Fiat 500 Vintage 57 weiß lackiert. Die Sitze sind mit zweifarbigem Leder der Manufaktur Poltrona Frau bezogen. Der Grundfarbe Tabak sind halbmondförmige Einsätze in elfenbeinfarbenem Leder zugefügt, die Schriftzüge "500" wiederum in Tabak aufweisen. Historische Fiat Logos sowohl auf dem Lenkrad als auch außen an der Karosserie komplettieren den Retro-Look.

Preise für das Sondermodell wurden noch nicht genannt.

Verkehr Verkehr Fiat 500 Ron Arad Edition Fiat 500 auf dem Autosalon Paris Kultkugel als Sondermodell

Mit der Initiative "500 Couture" baut Fiat die 500er-Baureihe mit...

Fiat 500
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Fiat 500
Mehr zum Thema Auto Salon Genf
Polestar 2
E-Auto
Lamborghini Veneno Roadster, Bonhams-Versteigerung, Genf 2019
Sportwagen
09/2019, Rimac C_Two Crashtest
E-Auto