Leser Test Drive

Perfekter Tag im Fiat und Abarth 124 Spider

Abarth/Fiat 124 Leser Test Drive  2018 Foto: Dino Eisele 6 Bilder

Sind Sie gerne auf Achse(n)? Dann wären Sie hier genau richtig gewesen: im Rheingau mit dem Fiat und Abarth 124 Spider, vielen Kurven und perfektem Wetter.

Was ist perfektes Cabrio-Wetter? „Alles außer Regen/Schnee/Hagel“ wäre die kurze Antwort. Die längere Version könnte dagegen lauten: „Warm, aber nicht heiß. Sonnig, aber nicht brutzelig. Brisig, aber nicht stürmisch. Und zwischendurch käme ein diffuser Wolken-Baldachin gelegen, der die Haut vor einem Sonnenbrand schützte.“

Genau so wie beschrieben waren die Bedingungen bei der Leserfahr­aktion von Fiat und auto motor und sport – ideal also für den 124 Spider, mit dem 20 Leser durch den Rheingau flanieren durften. Wobei das Wort „flanieren“ eigentlich nicht ganz zutrifft: Es war eher ein kurvengeladener Roadtrip durchs Hinterland des Rheingaus. Denn über die touristisch breit ausgetretenen Pfade direkt am Rhein entlang ging es nur während einer kurzen Verbindungsetappe. Und dann? Mitten hinein in den Wald.

Golden leuchtet die Sonne

Klingt nach einem traumhaften Ausflug? War es auch – für zehn Leser und ihre Partner. Sie hatten sich nicht nur bei der in auto motor und sport ausgeschriebenen Aktion beworben, sie wurden auch genommen. Ja, Glück muss man haben. Oder auch: Es muss laufen.

Dann startet so ein perfekter Kurzurlaub beispielsweise auf der Terrasse eines Relais-&-Châteaux-Hotels. Mit Blick über Weinberge hinweg ins Rheintal. Golden eingefärbt von der Abendsonne. Und in der Hand ein Glas Prosecco. Läuft! Nicht weniger traumhaft ging es weiter. Der Blick? Wie gehabt, jetzt aber noch tiefer eingefärbt von der untergehenden Sonne. Und zu diesem schwelgerischen Szenario gesellte sich ein perfekt medium gegrilltes Steak. Anschließend, als süßer Abschluss, eine Erdbeervariation. Dazwischen Gespräche, Geklöne, Gelächter.

„Waren Sie schon einmal hier und dort?“ – „Ah, nein, interessant. Aber haben Sie schon einmal über einen Ausflug nach XYZ nachgedacht?“ Die Destinationen flogen nur so ping-pong über den Tisch, denn die Leser von auto motor und sport sind gerne auf Achse(n). Am nächsten Morgen sollte es das Hinterland des Rheingaus werden. Routen, welche kein Navigationsgerät jemals empfehlen würde – viel zu schmal, viel zu tief im Wald, viel zu weit abgelegen von gängigen Verkehrsadern. Da staunte selbst das Pärchen aus dem benachbarten Mainz nicht schlecht über diese bislang unbekannten Strecken.

Schwärmereien

Zur Wahl standen der Fiat 124 Spider mit 140 PS sowie die Abarth-Version mit 170 PS samt Sportfahrwerk und -auspuff. Dessen Sound schallte anschließend durch den Wald, war Anlass zu euphorischen Schwärmereien. Und alle priesen die herausfordernde Streckenführung. Denn es ging durch Kurven, Kurven, Kurven. Nur unterbrochen von erfreulich kurzen Geraden. Da konnte der Hinterradantrieb zeigen, wofür ihn Generationen von Sportfahrern verehren. Da konnte das Roadster-Konzept brillieren mit seiner direkten Verbundenheit zu Straße und Natur. Und da dachte der eine oder die andere laut und lange nach, ob man nicht doch wieder vom hochbeinigen SUV auf einen flachen Offenen umsteigen solle. Aber klar doch!

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Seat Arona 1.5 TSI, Exterieur Alle Seat-Modelle mit Euro 6d-Temp Das Angebot ist überschaubar
Beliebte Artikel VW MEB Modularer Elektrobaukasten (MEB) So günstig werden VWs neue E-Autos IAA Nutzfahrzeuge 2018 Volvo Electric Hybrid Elektro-Linienbusse (IAA 2018) Flüsterleise durch die City
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus