Fiat-Chrysler-Modelltausch

Dodge Journey kommt als Fiat Freemont

Dodge Journey Foto: Motor Presse Stuttgart 17 Bilder

Der Dodge Journey feiert noch in diesem Jahr sein Comeback in Europa. Allerdings bekommt das Fahrzeug einen neuen Namen: Nach der Übernahme der Chrysler-Gruppe durch Fiat wollen die Italiener die Großraumlimousine nun als Fiat Freemont anbieten, teilte das Unternehmen mit.

Mit der Marke Chrysler war der Dodge Journey im Jahr 2010 vom deutschen Automarkt verschwunden.

Bis zu 276 PS Leistung

Als Freemont wird das Modell mit aufgefrischtem Design und neuem Markenzeichen erstmals auf dem Genfer Autosalon März) zu sehen sein. Zu den Preisen machte Fiat bisher keine Angaben.
 
Der ebenfalls überarbeitete Innenraum bietet dem Unternehmen zufolge in allen Ausstattungsvarianten sieben variable Sitze in drei Reihen. Die hinterste kann komplett im Wagenboden versenkt werden. Unter der Haube sollen zum Start zwei Common-Rail-Diesel mit etwa 140 PS und 170 PS verfügbar sein. Später folgt ein V6-Benziner mit 3,6 Litern Hubraum und 276 PS. Diesen Motor und den stärkeren Diesel bietet Fiat auch zusammen mit Allradantrieb an. Zu Fahrleistungen und Verbrauch gibt es noch keine Daten.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Chrysler 200 Cabrio Chrysler 200 Cabrio Als Lancia Flavia auch in Europa 0111, Chrysler 300 C Chrysler 300 auf der Detroit Motor Show Der Super-Macho wird weicher
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen TTP Tuning Porsche Cayman GT4 Fahrbericht Sportscars & Tuning Umbruch in der Tuning-Branche Tuner in der WLTP-Falle Puritalia Berlinetta Puritalia Berlinetta Sport-Coupé mit 965-Hybrid-PS
SUV Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar Land Rover Discovery SVX IAA 2017 Land Rover Discovery SVX Ende vor Anfang
Oldtimer & Youngtimer 04/2012, Mercedes G-Klasse Mercedes G-Klasse Historie 40 Jahre Mercedes G Lamborghini Miura SV Polo Storico Jean Todt (2019) Lamborghini Miura SV Polo Storico Jean Todts neuer alter Lamborghini