Fiat Fiorino

Mit Gas und Strom

Foto: Fiat 2 Bilder

Fiat zeigt auf der Nutzfahrzeug-IAA in Hannover den Stadtlieferwagen Fiorino mit einem bivalenten Gasantrieb und als Variante mit reinem Elektro-Antrieb.

Der Fiorino Natural Power agiert mit einem1,4-Liter-Motor, der im Erdgasbetrieb 65 PS leistet. Wird Benzin verfeuert, so kommt der Vierzylinder auf 73 PS. Die Höchstgeschwindigkeit bei Gasantrieb soll bei 148 km/h liegen, der Verbrauch bei fünf Kilogramm CNG pro 100 km, die Reichweite beträgt 300 km. Zur Unterbringung der beiden jeweils 7,5 kg fassenden Stahlflaschen wurde der Laderaumboden um 120 Millimeter erhöht – inklusive einer  Ablagemulde. Zusammen mit dem 45-Liter Benzintank ergibt sich für den Fiorino Natural Power eine Reichweite von gut 900 Kilometer.

Lieferwagen ohne Abgase

Völlig abgasfrei befördert der Fiorino Electric, der zum Jahresende auf den Markt kommen soll, seine Lasten. Er ist mit einem 60 kW starken Dreiphasen-Asynchronmotor ausgestattet, der ein Drehmoment von 260 Nm bereitstellt. Nach Fiat-Angaben soll der Fiorino Electric in 6,4 Sekunden auf Tempo 50 beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit soll bei 100 km/h liegen.

Gespeist wird der E-Motor von Lithium-Ionen-Batterien, die im Fahrzeugheck an Stelle von Ersatzrad und Abgasanlage untergebracht worden sind. Diese sollen eine Reichweite von 100 Kilometer garantieren und lassen sich in sechs bis acht Stunden über das normale Stromnetz laden. Steht ein 9 kW-Anschluss zur Verfügung verkürzt sich die Ladezeit auf etwa drei Stunden.

Preise für beide Varianten nannte Fiat noch nicht.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?