Fiat Freemont Black Code

Sondermodell mit schwarzen Akzenten

Fiat Freemont Black Code Foto: Fiat

Fiat bietet den Fiat Freemont jetzt als Sondermodell Black Code an. Die Optik des Freemont charakterisieren zahlreiche schwarze Designelemente.

So sind am Fiat Freemont Black Code die Leichtmetallfelgen, die Außenspiegelkappen, der Kühlergrill, der Unterfahrschutz, die Seitenschweller, die Einfassungen der Hauptscheinwerfer und die Dachreling in Schwarz gehalten.

Hinzu kommen im Fiat Freemont Black Code eine Innenausstattung aus schwarzem Leder und eine Metallic-Lackierung in Tenore Schwarz. Alternativ stehen für die Karosserie die Farben Perla Weiß, Allegro Rot, Argento Grau und Maestro Grau zur Wahl.

Angeboten wird der Fiat Freemont Black Code mit einem 170 PS starken Turbodiesel und einem 280 PS starken V6-Benziner. Der Diesel kann wahlweise mit Vorderradantrieb und manuellem Getriebe oder mit Automatik und Allradantrieb geordert werden. Der V6 wird immer mit Automatik und Allradantrieb kombiniert.

Die Preise für das Sondermodell starten bei 33.390 Euro für den handgeschalteten Diesel. Die Allrad-Automatik-Variante kostet ab 36.890 Euro. Der V6-Benziner ist ab ebenfalls ab 26.890 Euro zu haben.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Ford Hybrid Modelle Focus 2019 Fiesta und Focus mit 48-Volt-Netz Ford präsentiert neue Hybrid-Modelle 3/2019,Niu Elektroroller Elektroroller-Hersteller Niu Chinesen sind neuer Kooperationspartner von VW
SUV Ford Bronco Ford Bronco 2020 Retro-Geländewagen mit abnehmbaren Türen BMW X1 xDrive25Le Neuer BMW X1 xDrive25Le Plug-in-Hybrid mit 110 km E-Reichweite
Mittelklasse Erlkönig Mercedes C-Klasse Neue Mercedes C-Klasse (W206) Erstes Video der 5. Generation ab 2021 Kia Optima SW 1.6 T-GDI, Peugeot 508 SW PureTech 180, Exterieur Kia Optima SW gegen Peugeot 508 SW Schicke Mittelklasse-Kombis im Duell
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken