Fiat Freemont Preise

Fiat-Crossover kostet ab 25.990 Euro

Fiat Freemont Foto: Fiat 13 Bilder

Als Dodge Journey wurde er vom Markt genommen - als Fiat Freemont kehrt er im Herbst zurück: Ab September bietet der italienische Hersteller das amerikanische Crossover-Modell mit neuem Logo und neuem Namen wieder in Europa an.

Die Preise werden bei 25.990 Euro beginnen, teilte das Unternehmen mit. Serienmäßig hat der Van mit SUV-Anleihen drei Sitzreihen mit sieben Plätzen, eine Klimaanlage mit drei Temperaturzonen, sechs Airbags, ESP und zahlreiche elektronische Helfer an Bord. Der Kofferraum hat ein Volumen von bis zu 1.461 Litern.

Zwei Diesel im Angebot

Zunächst wird es den 4,89 Meter langen Wagen nur als Diesel geben. Der 2,0 Liter große Vierzylinder mit wahlweise 140 PS oder 170 PS ermöglicht ein Spitzentempo von 195 km/h. Den Verbrauch gibt Fiat für beide Motorvarianten mit 6,4 Litern an (CO2-Ausstoß: 169 g/km). Bis zum Jahresende soll ein V6-Benziner mit 3,6 Litern Hubraum und 276 PS folgen. Der Grundpreis für die 170 PS-Variante beträgt 28.790 Euro, der große Benziner ist noch ohne Preis.

Neues Heft
Top Aktuell 12/2018,Honda ATV CES 2019 Honda auf der CES 2019 Autonomes Geländefahrzeug
Beliebte Artikel Dodge Journey Fiat-Chrysler-Tausch Dodge Journey kommt als Fiat Freemont Dodge Journey Eco+ Dodge Journey Eco+ Crossover mit LPG-Anlage ab Werk
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Erste Soundprobe TVR Griffith TVR Griffith Verzögertes Comeback mit 507 PS
Allrad Mercedes GLE 2019 Weltpremiere Mercedes GLE (W167) Luxus-SUV ab 65.807 Euro Mercedes G 350 d Fahrbericht Hochgurgl / Timmelsjoch Winter 2018 Mercedes G 350d Fahrbericht Mit dem G im Schnee
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker