Fiat mit Gewinnwarnung

Foto: ams 7 Bilder

Der italienische Auto-, Landmaschinen- und Lkw-Bauer Fiat hat wegen der sich abkühlenden Weltwirtschaft vor einem deutlichen Gewinneinbruch im kommenden Jahr gewarnt.

Im laufenden Jahr werde jetzt mit einem operativen Gewinn am unteren Ende der bisher prognostizierten Spanne von 3,4 bis 3,6 (2007: 3,2) Milliarden Euro gerechnet, teilte das Unternehmen am Donnerstag (23.10.) in Turin mit. 2009 erwartet das Unternehmen jetzt einen operativen Gewinn zwischen 1,5 und 2,3 Milliarden Euro. Bislang hatte Fiat einen deutlich höheren operativen Gewinn in Aussicht gestellt.

Im dritten Quartal schnitt Fiat noch besser ab als von Experten erwartet. Zwischen Juli und Ende September legte der operative Gewinn um knapp acht Prozent auf 802 Millionen Euro zu. Der Umsatz legte um 3,2 Prozent auf 14,3 Milliarden Euro zu. Experten hatten bei beiden Werten einen geringeren Anstieg erwartet. Der Fiat-Aktienkurs stürzte nach dem schwachen Ausblick ab und wurde kurzzeitig vom Handel ausgesetzt.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Hobby Vantana K60 Fs en vogue Seite Hobby Vantana K60 Fs-Veredelung Mit dem en vogue voll in Mode? Hymer B MC Verkauf der Erwin Hymer Group Thor will nachverhandeln
CARAVANING
Ford Ranger Pick-up mit Power Ford Ranger zieht 15 Caravans Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Effizient und schnell Schalten
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote