Fiat

Neue Diesel-Optionen

Foto: Fiat

Fiat bietet die Großraumlimousine Ulysse ab sofort mit einem neuen Zweiliter-Turbodiesel-Direkteinspritzer an, das das bisherige 128 PS starke 2,2-Liter Aggregat ersetzt.

Das neue Triebwerk leistet 136 PS und 320 Nm. Damit spurtet der Fiat in 12,4 sekunden von Null auf 100 km/h und soll im Mittel 7,1 Liter auf 100 Kilometer konsumieren.

Der neue Selbstzünder ist serienmäßig mit einem Rußpartikelfilter ausgestattet, erfüllt die Abgasnorm Euro 4, wird in Verbindung mit allen drei Ausstattungsversionen angeboten und steht zu Preisen ab 28.650 Euro bei den Händlern.

Fiat Panda jetzt auch mit Rußpartikelfilter

Der Panda ist ab sofort in der 1.3 Multijet-Motorisierung mit Rußpartikelfilter lieferbar. Der moderne Vierventil-Diesel leistet in der "sauberen“ Version 75 PS und wird ausschließlich mit den Ausstattungsversionen Dynamic und Emotion angeboten. Die Preise für den Panda mit Filter starten bei 12.190 Euro. Damit ist die fünf PS stärkere Filterversion 600 Euro teurer, als der Panda ohne Partikelfilter.

Neues Heft
Top Aktuell VW Passat Variant, Automatische Distanzregelung EuroNCAP testet Assistenzsysteme Keiner fährt wirklich autonom
Beliebte Artikel Fiat Sedici Die Preise Fiat Panda Cross Ducati-Monster-Edition
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 8 - Nürburgring - 7. Oktober 2018 VLN Vorschau, 9. Lauf VLN-Finale mit GT3-Großaufgebot DP Motorsport Porsche 964 Porsche 964 Tuning DP Motorsport verjüngt den Klassiker
Allrad Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup Rolls-Royce Cullinan (2018) Rolls-Royce Cullinan Fahrbericht So fährt das Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018 10/2018, Lanzante Porsche 930 mit Formel-1-Motor Porsche 930 mit Formel-1-Motor Alter 911 Turbo mit McLaren-Herz