Fiat

Neuer Multipla ab September

Foto: Fiat 3 Bilder

Der neue Fiat Multipla wird vom 25. September an in zehn Farben und zwei Ausstattungsvarianten in Deutschland angeboten. Die Preise für die zweite Generation des Kompaktvans starten bei 17.290 Euro.

Beim Antrieb können die Kunden zwischen einem 103 PS starken 1,6-Liter-Benziner, einem 1,9-Liter-Turbodiesel-Direkteinspritzer mit 115 PS oder dem 1,6-Liter-Motor Bipower mit 92 PS, der mit Benzin oder Erdgas arbeitet, wählen.

Äußerlich unterscheidet sich der facegeliftete Multipla deutlich von seinem Vorgänger: Die bisher charakteristische Wulst unter der Frontscheibe an der Kühlerhaube ist verschwunden. Auf zwei Sitzreihen haben sechs Personen Platz. Zur Serienausstattung gehören unter anderem sechs Airbags, Servolenkung, Zentralverrieglung und elektrisch verstellbare Außenspiegel. Der Multipla mit 103 PS soll ab rund 17.290 Euro kosten, die 115 PS Version kostet ab 19.290 Euro, der bivalente Multipla ist ab 20.590 Euro zu haben.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Tim Ramms (MOTOR PRESSE STUTTGART), Patrick Glaser (Vialytics), Jörg Rheinläner (HUK Coburg) Mobility & Safety Award 2019 Vialytics gewinnt den Award Volvo Slippery Road Alert Volvo Hazard Light Alert und Slippery Road Alert Sicherheitssysteme serienmäßig und nachrüstbar
SUV Jaguar F-Pace SVR 2019 Jaguar F-Pace SVR im Fahrbericht Power-SUV mit Rockstar-V8 Rivian R1T Rivian R1T im ersten Check Dieser Elektro-Pickup ist eine echte Wundertüte
Mittelklasse Audi SQ5, Mercedes-AMG GLC 43, Exterieur Audi SQ5 gg. Mercedes-AMG GLC 43 Sportliche Mittelklasse-SUV im Test VW Passat Variant, Gebrauchtwagen-Check, asv2317 VW Passat Variant im Gebrauchtwagen-Check Auch als Gebrauchtwagen ein Publikumsliebling?
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken