Fiat Stilo für Rennfans

Foto: Fiat 2 Bilder

Mit zwei sportlich aufgewerteten Sport-Modellen will Fiat den Kompaktwagen Stilo auf dem Auto Salon in Paris auch in den Focus sportlicher Kundschaft rücken.

Beseelt vom Mythos des Formel 1-Weltmeisters kommt der Stilo "M. Schumacher" daher. Das dreitürige Sondermodell erhält durch einen Zender-Kit bestehend aus in Wagenfarbe lackierten Stoßfängern, Seitenschürzen und einem Heckspoiler schon einen sportiven Touch. Spezielle 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und die Lackierung in Corsa Rot samt Schumacher-Logo sollen den sportlichen Eindruck noch verstärken.

Exklusiv ist auch die Motorisierung mit dem 170 PS starken 2,4-Liter-Fünfzylinder-Motor und dem 1,9-Liter-Multijet-Diesel mit 140 PS. Innen betonen Sportpedale und speziell angefertigte Einstiegsleisten den Charakter des komplett ausgestatteten und limitierten Fiat Stilo Sondermodells.

Sportlich gibt sich auch der Fiat Stilo "Racing". Der Dreitürer weckt mit Seitenschürzen, Heckspoiler, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und Sportpedalen jede Menge Rennsport-Emotionen und ist zudem umfangreich ausgestattet.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Volvo Slippery Road Alert Volvo Hazard Light Alert und Slippery Road Alert Sicherheitssysteme serienmäßig und nachrüstbar Carsten Breitfeld Byton-Vorstandsvorsitzender Carsten Breitfeld geht Chinesisches Elektroauto-Start-up verliert Mitgründer
SUV Erster Check Mercedes GLS Erster Check Mercedes GLS 2019 Mercedes Maximus Hozon U Elektro-SUV China Erster Check Hozon U Schafft es Chinas E-SUV zu uns?
Mittelklasse VW Passat Variant, Gebrauchtwagen-Check, asv2317 VW Passat Variant im Gebrauchtwagen-Check Auch als Gebrauchtwagen ein Publikumsliebling? Toyota Camry Hybrid (2019) Toyota Camry Hybrid (2019) Mittelklasse-Hybrid ab 39.990 Euro
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken