Fiat

Überraschend erfolgreich

Foto: ams

Der italienische Autokonzern Fiat hat im ersten Quartal seinen Gewinn um 13,6 Prozent gesteigert und damit die Erwartungen der Analysten übertroffen.

Der Nettogewinn vor Abzug von Minderheitsanteilen sei von 376 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum auf 427 Millionen Euro gestiegen, teilte Fiat am Donnerstag (24.4.) in Turin mit. Vor allem Verkäufe im Ausland sowie ein Absatzplus bei Lastwagen und Traktoren haben demnach die Gewinne sprudeln lassen.

Der operative Gewinn kletterte den Angaben zufolge von 595 Millionen Euro auf 783 Millionen Euro. Der Umsatz stieg um 9,9 Prozent auf 15,03 Milliarden Euro und erreichte damit eine Rekordhöhe für ein erstes Quartal des Autobauers. Die 563.600 verkauften Fahrzeuge bedeuteten eine Zunahme um 4,1 Prozent zu 2007 mit einem Plus von 15 Prozent in Deutschland.

Auch die Auto-Sparte konnte im ersten Quartal Zuwachs verbuchen. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 8,8 Prozent auf 7,42 Milliarden Euro, der Gewinn nahm um 40 Millionen Euro auf 262 Millionen Euro zu.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Hobby Vantana K60 Fs en vogue Seite Hobby Vantana K60 Fs-Veredelung Mit dem en vogue voll in Mode? Hymer B MC Verkauf der Erwin Hymer Group Thor will nachverhandeln
CARAVANING
Ford Ranger Pick-up mit Power Ford Ranger zieht 15 Caravans Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Effizient und schnell Schalten
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote