01/2016 - Interclassics Maastricht, Tops
Fiat X1/9: Ab durch die Mitte Klaus Westrup erinnert sich an den Fiat X 1/9. Dem kompakten Mittelmotorsportwagen wurde von Nuccio Bertone eine zeitlose Karosserie auf den Leib geschneidert.

Fiat X1/9: Technische Daten

Fiat X1/9 1500
Testwagen
Baujahr 01/1972 bis 01/1982
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 4-Zylinder Reihenmotor
Einbaulage / Richtung hinten / quer
Hubraum / Verdichtung 1498 cm³ / 9,2:1
Leistung 63 kW / 85 PS bei 6000 U/min
max. Drehmoment 118 Nm bei 3200 U/min
Verbrennungsverfahren Otto
Nockenwellenantrieb Zahnriemen
Antriebsart Hinterradantrieb
Getriebe 5-Gang Schaltgetriebe
Karosserie und Abmessungen
Typ Coupé
Türen / Sitzplätze 2 / 2
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 3969 x 1570 x 1180 mm
Radstand 2202 mm
Spurweitevorn / hinten 1360 / 1350 mm
Gewichte
LeergewichtHersteller 920 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängungvorn / hinten Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basisvorn / hinten MacPherson-Federbeinen / Federbeinen
Lenkerkonstruktionvorn / hinten Querlenkern / Querlenkern, Schubstreben
Beschleunigung
0-100 km/hHersteller 11,1 s
Höchstgeschwindigkeit 186 km/h
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Benzin