Fisker Tramonto

SL auf amerikanisch

Foto: Fisker 11 Bilder

Update ++ Mehr Fotos ++ Der Mercedes SL 55 AMG ist an sich schon ein sehr potenter und gefälliger Roadster, in einem Blechkleid der amerikanischen Sportwagenmanufaktur Fisker wandelt er sich zum exotischen Tramonto.

Weil es an der Technik des Mercedes SL 55 AMG nicht auszusetzen gibt, übernimmt Fisker für den Tramonto die komplette Architektur des Schwaben inklusive der umfangreichen Sicherheitsausstattung und dem faltbaren Hardtop. Optisch allerdings fand Hendrik Fisker den SL durchaus noch entwicklungsfähig. Statt dem Vieraugengesicht trägt der Tramonto einen breiten, mit Maschengeflecht verzierten Kühlergrill, aus dem frech die als Lichtband ausgelegten Blinker hervorstechen. Eingerahmt werden diese von den mandelförmigen Hauptscheinwerfern. Ein verlängerter Überhang vorn sowie ein dominanter Powerdome auf der lang gezogenen Motorhaube schärfen zudem den Auftritt das Tramonto.

In der Seitenansicht bleibt der Tramonto seiner Basis weitestgehend treu. Entlüftungsöffnungen hinter den vorderen Kotflügeln und ein gekürztes Heck sorgen trotzdem für Eigenständigkeit. Leicht ausgestellte Radhäuser beherbergen dreiteilige Fünf-Speichen-Leichtmetallfelgen mit 20 Zoll Durchmesser.

Am Heck setzen schlitzförmige Rückleuchten, zwei verchromte Auspuffendrohre, ein über die gesamte Breite laufendes unteres Leuchtenband und ein Carbondiffusor Designakzente.

Das Mercedes -Interieur wertet Fisker mit dem gezielten Einsatz von Chrom, Aluminum und Leder auf. Sportsitze, ein Sportlenkrad und neu gezeichnete Instrumente sind weitere Modifikationen.

Antriebsseitig kann der Kunde zwischen dem 500 PS starken Serien-5,5-Liter-Kompressor-V8 oder einem leistungsgesteigerten Aggregat wählen. Dieser stammt dann aus der Werkstatt des dänischen Tuners Kleemann, der dem AMG-Aggregat satte 610 PS und 880 Nm Drehmoment einhaucht. Genug für eine Höchstgeschwindigkeit von über 300 km/h und ein Sprintvermögen von unter vier Sekunden für den Spurt von Null auf 100 km/h.

Überragend wie die Fahrleistungen sieht auch die Preisgestaltung für den Tramonto aus. Zu Preis für einen Mercedes SL 55 AMG addiert Fisker 128.000 Dollar für den Umbau plus 43.000 Dollar für das optionale Performance Plus Package. Neben dem Preis wird aber auch die auf 150 Fahrzeuge limitierte Auflage de Tramonto eine weitere Verbreitung des Schwaben im US-Kleid einschränken.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell VW Studie I.D. BUZZ CARGO1 VW I.D. Buzz Cargo ab 2020 Elektrischer Bulli mit bis zu 600 km Reichweite
Beliebte Artikel Fisker Latigo CS Bayern-Update Fisker Offener V8-Sportwagen zur IAA
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Porsche 911 RSR (2019) - Prototyp - Le Mans - WEC - Sportwagen-WM Porsche 911 RSR mit Turbo? Renner mit geheimnisvollem Auspuff Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Erste Fahrt mit dem Japan-Sportwagen
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars