09/2019, Volvo FL 6 von 1988 mit Banksy-Graffito Bonham's
09/2019, Volvo FL 6 von 1988 mit Banksy-Graffito
09/2019, Volvo FL 6 von 1988 mit Banksy-Graffito
09/2019, Volvo FL 6 von 1988 mit Banksy-Graffito
09/2019, Volvo FL 6 von 1988 mit Banksy-Graffito 10 Bilder

FL 6-Lkw mit Banksy-Graffito

Dieser alte Volvo ist Millionen wert

Für einen alten Volvo FL6 würden Spediteure ein paar Tausend Euro zahlen. Für Kunstsammler wird es wohl siebenstellig, schließlich hat sich Banksy darauf verewigt.

Diesmal im Angebot: Ein Volvo-Lkw, Baureihe FL 6, Baujahr 1988, 17-Tonner. Der Kilometerstand ist ebenso unbekannt wie die Motorisierung. Leistet der Turbodiesel 180 oder 250 PS? Man weiß es nicht. Was man über den Volvo FL 6 weiß: Er wurde 1985 zum „Truck of the Year“ gewählt. Doch diese Auszeichnung ist nicht die Ursache, warum der Lastwagen bald für einen vermutlich siebenstelligen Betrag versteigert wird.

Vom Volvo FL 6 zum „Turbo Zone Truck“

Hauptgrund für den enormen Schätzpreis von 1,0 bis 1,5 Millionen Pfund (aktuell 1,1 bis 1,7 Millionen Euro) ist derjenige, der sich künstlerisch in Form eines Graffito an dem Volvo betätigt hat: Banksy, der britische Streetart-Künstler, von dem keiner so richtig weiß, wer er eigentlich ist. Jener Banksy, der seine Kunst schon mal mutwillig schreddert – just in dem Moment, indem sie für Unsummen versteigert wird. Dieses Schicksal bleibt dem Volvo-Lkw hoffentlich erspart, denn auch dieser kommt unter den Hammer: Am 14. September im Rahmen des Goodwood Revivals bei einer Bonham's-Auktion.

09/2019, Volvo FL 6 von 1988 mit Banksy-Graffito
Bonham's
Die Motive des Lastwagens kehren in späteren Banksy-Werken wieder.

Seit sich Banksy an dem Laster verewigt hat, heißt er „Turbo Zone Truck“, Untertitel: „Laugh Now But One Day We'll Be In Charge“. Dieser Satz steht auf der rechten Seite des Koffers, über sprintenden Soldaten, neben Kanonen und in einer ziemlich apokalyptisch anmutenden Umgebung. Auf der linken Seite schwingt ein Mann einen Hammer auf einen Bildschirm, fliegen Affen durch die Gegend und steht das Wort „Circus“. Banksys Signatur ist auf den seitlichen Schutzplanken zu erkennen. Vorausgesetzt, wir erkennen das alles korrekt, sind dies Motive, die in späteren Werken wiederkehren.

Ein Banksy-Frühwerk von 2000

Warum sich ein über 30 Jahre alter Verteiler-Lkw, für den Spediteure sonst einen unteren vierstelligen Betrag ausgeben würden, plötzlich im Millionen-Euro-Bereich befindet, muss man eher Kunst- denn Autoexperten fragen. Dem Auktionshaus zufolge soll Banksy das Graffito 2000 angefertigt haben. Es stammt somit aus den frühen und damit prägenden Jahren des Künstlers – und gilt als eines seiner (in Bezug auf die Abmessungen) – größten Werke. Schließlich bot der Lkw etwa 80 Quadratmeter Fläche zum Verschönern an.

09/2019, Volvo FL 6 von 1988 mit Banksy-Graffito
Bonham's
Banksy gestaltete den Lkw für den Turbo Zone Circus, der Pyrotechnik mit Akrobatik, Stunts, Musik und Videoprojektionen mischt.

Das Projekt begann übrigens auf einer Silvester-Party in Südspanien, auf der das neue Millennium begrüßt wurde und zu der Banksy eingeladen war. Noch auf der Feier begann der Künstler seine Arbeit, die er in den folgenden Wochen beendete. Der Lastwagen tourte in den Jahren danach für den Turbozone Circus, der Pyrotechnik mit Akrobatik, Stunts, Musik und Videoprojektionen mischt, durch Europa und Südamerika.

Dass das Kunstwerk echt ist, wird übrigens zertifiziert. Und zwar von „Pest Control“ – einer Firma, die solche Dinge in Banksys Auftrag erledigt. Jetzt muss der Truck nur noch heil bleiben während und nach der Auktion – und der Käufer den passenden Platz dafür finden. Die Halle eines Logistikers scheint nämlich ein ebenso ungeeigneter Platz für den alten Volvo zu sein wie das heimische Wohnzimmer eines wohlhabenden Kunstsammlers.

Umfrage

750 Mal abgestimmt
Ist das Kunst oder kann das weg?
Das ist Kunst! Ein typischer Banksy und zu Recht so hoch gehandelt.
Das kann weg! Graffiti wie diese kriegt jeder Nachwuchs-Sprayer hin.

Fazit

Selten wurde der Begriff „Streetart“ so konsequent mit Leben gefüllt wie bei diesem alten Volvo-Lkw. Ein fahrendes Stück Zeit- und Kunstgeschichte, das da Mitte September im Garten des Dukes of Richmond, Lennox und Gordon versteigert wird. Vielleicht schlägt der in Goodwood so präsente Herzog ja selbst zu – das nötige Budget trauen wir ihm zu.

Kompakt Tuning 09/2019, B&B VW Golf GTI TCR VW-Tuning von B&B Automobiltechnik Golf GTI TCR erhält bis zu 450 PS

Ab in neue Leistungssphären: B&B kümmert sich intensiv um den heißen Golf.

Volvo
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über Volvo
Mehr zum Thema Baumaschinen und Nutzfahrzeuge
09/2019, Rivian Elektro-Transporter Amazon
E-Auto
Peugeot Expert Sport Edition
Neuheiten
Wanzl Einkaufswagen Waschanlage
Verkehr