Fonds

Denkzettel für Schrempp und Kopper

Foto: dpa

Das relativ schlechte Ergebnis für die Führungsriege von Daimler-Chrysler bei der Abstimmung auf der Berliner Hauptversammlung ist vom drittgrößten deutschen Aktienfonds als Denkzettel gewertet worden.

Thomas Meier von Union Investment sagte am Donnerstag (8.4.), dieser Denkzettel müssen den Aufsichtsrat motivieren, künftig strenger zu schauen und stärker zu kontrollieren.

Vorstand und Aufsichtsrat der Daimler-Chrysler AG hatten bei der Abstimmung über ihre Entlastung am Mittwochabend rund zehn Prozentpunkte weniger erhalten als im Jahr davor. Offenbar hatten mehrere größere Investoren mit Nein gestimmt. Der Vorstand war mit 88,49 Prozent entlastet worden (Vorjahr: 99,44 Prozent), der Aufsichtsrat bekam nur 87,28 Prozent (99,34 Prozent). Das Kontrollgremium wählte noch am späten Abend Ex-Deutsche-Bank-Chef Hilmar Kopper für weitere drei Jahre zum Aufsichtsratsvorsitzenden und verlängerte wie angekündigt den Vertrag mit Vorstandschef Jürgen Schrempp bis 2008.

Union Invest stimmte der Entlastung des Vorstands zu

Union Investment hatte Schrempp und Kopper stark kritisiert, aber als einziger großer Fonds auf der Hauptversammlung erklärt, für die Entlastung der Führungsgremien stimmen zu wollen. Meier sagte, er habe mit seiner Rede in Berlin deutlich machen wollen, dass die Investoren eine Zukunftsperspektive haben wollten. Das gemeinsame Auftreten der größten Fonds sei ein wichtiges Signal gewesen. Leider habe der Vorstand nicht wie gefordert Meilensteine für die Umsetzung seiner Strategie vorgelegt und eine genauere Prognose gegeben. Das neue Vergütungsprogramm für die Vorstände bewertete der Fonds als einen Schritt in die richtige Richtung. Die Abschaffung der Aktienoptionen sei überfällig gewesen.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Neues Heft
Top Aktuell Renault-Nissan-Boss Ghosn verhaftet Vorwurf der Untreue
Beliebte Artikel DC-Hauptversammlung Kritik auch vom Nikolaus DC-Hauptversammlung Scharfe Kritik an Schrempp
Anzeige
Sportwagen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht Lamborghini SC18 Alston Lamborghini SC18 Alston Einzelstück aus der Sportabteilung
Allrad 11/2018, DAMD Suzuki Jimny Little G Suzuki Jimny Tuning G-Klasse-Look für den Japan-Offroader Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu