Ford bringt Benzindirekteinspritzer

Mit dem neuen 1,8 Liter-"Duratec SCi" präsentiert Ford am Donnerstag (15.5.) auf dem Wiener Motorensymposium erstmals einen Motor mit Benzin-Direkteinspritzung.

Mit dem neuen 1,8 Liter-„Duratec SCi“ präsentiert Ford am Donnerstag (15.5.) auf dem Wiener Motorensymposium erstmals einen Motor mit Benzin-Direkteinspritzung. Im Vergleich zur 1,8 Liter Duratec-Variante mit Saugrohreinspritzung und 92 kW (125 PS) bringt es der Direkteinspritzer nach Ford-Angaben auf 96 kW (130 PS) und einen um sechs bis acht Prozent geringeren Verbrauch.

Zum Einsatz kommt der nach Euro 4 abgasgereinigte Vollaluminiummotor erstmals in der neuen Generation des Ford Mondeo, wo er mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe mit einem länger ausgelegten sechsten Gang kombiniert wird.

Das Debüt der Benzin-Direkteinspitzung im 1,8 Liter Duratec SCi ist Teil eines seit dem Jahr 2000 laufenden Programms, mit dem Ford im Rahmen von 45 Produktvorstellungen verschiedene Schlüsseltechnologien auf den Markt bringt. Der Produktionsstart des neuen SCi-Triebwerks ist für die zweite Jahreshälfte 2003 vorgesehen.

Neues Heft
Top Aktuell Audi R8 V10 2019 Audi R8 V10 Performance Quattro 620 PS zum Glück
Beliebte Artikel Toyota Corolla Limousine (2018) Toyota Corolla Limousine (2019) Überall verbessert 11/2018, Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender des VW-Konzerns VW überarbeitet 5-Jahres-Plan 44 Milliarden für E-Autos
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu