6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ford C-Max auf der IAA 2009

Der neue Kompakt-Van als Siebensitzer auf der IAA

Ford C-MAX Foto: SB-Medien 19 Bilder

Erste Bilder der Nachfolgegeneration des Ford C-Max waren bereits zu sehen - auch unsere Erlkönigjäger hatten den C-Max bereits in freier Wildbahn erlegt. Auf der IAA 2009  zeigt Ford nun auch den Siebensitzer, der wie der Fünfsitzer ab der zweiten Jahreshälfte 2010 angeboten wird.

15.09.2009 Ralf Bücheler

Der C-Max mit sieben Sitzen, der im übrigen Ford Grand C-Max heißen wird, basiert ebenfalls auf der globalen Ford C-Segment-Architektur, auf der Anfang 2011 auch der geplante neue Ford Focus stehen wird. Wie der Fünfsitzer, der ebenfalls auf der IAA 2009 präsentiert wird, orientiert sich auch der größere Siebensitzer formal an der Studie Iosis Max und ist darüber hinaus mit hinteren Schiebetüren ausgestattet.

Ecoboost-Motoren im Ford Grand C-Max

Bestätigt sind nun auch die Ecoboost-Motoren, die künftig dank Turboaufladung und Benzindirekteinspritzung deutlicher effizienter zu Werke gehen sollen als die bisherigen Benzinmotoren. Den Anfang macht dabei ein 1,6-Liter-Vierzylinder, der es auf 180 PS bringen soll und im Werk Bridgend in Wales produziert wird. Auch die TDCi-Dieselpalette erhält mit der IAA-Premiere (hier geht es zum IAA-Messeguide) des Ford C-Max eine Auffrischung. Darüber hinaus soll auch das Power-Shift genannte Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe in die C-Max-Familie einziehen.

Wie bereits beim Fünfsitzer erwähnt, sollen im neuen Van auch eine Einparkhilfe und ein Toter-Winkel-Assistent mit an Bord sein. Außerdem verfügt der neue Ford C-Max  über serienmäßige Gurtwarner hinten. Das Kinetic-Design bestimmt auch die dynamische Linie des großen Ford C-Max, der einen verlängerten Radstand besitzt.

Elektrische Schiebetüren im Ford Grand C-Max

Die elektrischen Schiebetüren sind auf beiden Seiten installiert, das neuartige Sitzkonzept ermöglicht die herkömmliche Anordnung als Siebensitzer mit drei Sitzen in der Mitte und zwei in Reihe drei oder in einer 2+2+2-Anordnung durch Umklappen und Verschieben des mittleren Sitzes, was einen kleinen Durchgang in Reihe drei ermöglicht. Darüber hinaus lassen sich alle Sitze der beiden hinteren Sitzreihen so wegklappen, dass eine ebene Ladefläche entsteht. Genaue Angaben zur Ladekapazität, den Preisen und weiteren Ausstattungsfeatures will Ford aber erst im nächsten Jahr vor dem Marktstart veröffentlichen. Eine US-Version des Ford Grand C-Max soll ab 2011 an den Start gehen.

Weitere Neuheiten im Segment der kompakten Familientransporter sind der Opel Meriva sowie die beiden VW-Vans Touran und Caddy, die 2010 ein Facelift erhalten sollen. Welche neuen Modelle auf der IAA 2009 Premiere feiern, zeigt die folgende Tabelle.



Umfrage
Was sagen Sie zum Nachfolger des Ford C-Max?
Ergebnis anzeigen
Anzeige
Ford C-Max Energi, Frontansicht Ford C-MAX ab 167 € im Monat Sixt Neuwagen: Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Ford C-MAX Ford Bei Kauf bis zu 40,91% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Heftvorschau auto motor und sport, Ausgabe 24/2017
Heft 24 / 2017 9. November 2017 182 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden