Ford C-Max

Strammer Max

Foto: Ford 10 Bilder

 Ford lässt dem Focus C-Max ein Facelift angedeihen, den Beinamen Focus büßt er aber künftig ein. Premiere feiert der aufgefrischte Kompaktvan auf der Bologna Motorshow. 


Im Prinzip bleibt der neue C-Max der Alte, wenn auch mit frischer, sportlicher Optik, die deutliche Anleihen am größeren Bruder S-Max nimmt. Das Bologna-Exponat kommt dabei im besonders sportlichen Trimm mit Bodykit daher, der später auch optional für die Basismodelle zu haben sein wird. Dazu gehören 18 Zoll-Leichtmetallfelgen, tief gezogene Schürzen vorn und hinten und ein Diffusor im Heck. Neu sind auch die Rückleuchten in LED-Technik sowie die blau illuminierten Standlichtbänder oben an den Hauptscheinwerfern. Im Innenraum weisen das umgestaltete Armaturenbrett mit neuen Anzeigen und roter Hinterleuchtung, die neuen Materialien, neue Farben und ein neues Sitzdesign den neuen Jahrgang aus. Zusätzliche Ablagen sollen Krimskrams aufnehmen, der neu geformte Handbremsgriff besser zu Hand liegen. Ein optionales hitzeabweisendes Panoramaglasdach bringt Licht in den Innenraum.

Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist, muss sich noch bis ins Frühjahr 2007 gedulden. Erst dann soll der C-Max zu den Händlern rollen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Lithium-Ionen-Batterie European Battery Union (EBU) Neues Konsortium für Akku-Fertigung gegründet Nuro Autonomes Lieferfahrzeug Autonomes Lieferfahrzeug Nuro R1 Selbstfahrendes Auto für Same-Day-Bestellungen
SUV Erlkönig BMW iX3 BMW iX3 (2020) im VIDEO Hier testet BMW den vollelektrischen SUV 03/2019, Adventum SUV Coupé von Niels van Roij Adventum SUV Coupé Niels van Roij baut zweitürigen Range Rover
Mittelklasse Tesla Model 3, Hyundai Kona Hyundai Kona Elektro und Tesla Model 3 Performance Zwei Mittelklasse-Revoluzzer im Test Xpeng E28 Xpeng E28 (2019) Das ist Chinas Tesla Model 3-Rivale
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken