Ford Ecosport auf der Delhi Auto Expo 2012

Kompakter Fiesta-SUV für die Welt

Ford Ecosport Foto: Ford 17 Bilder

Ford präsentiert den neuen Kompakt-SUV Ecosport auf der Delhi Auto Expo 2012.

Ford Ecosport ab 2013 auch in Deutschland

Ford Ecosport? Das sagt Ihnen nichts. Der SUV wird seit Anfang 2000 auf den mexikanischen, argentinischen und brasilianischen Märkten angeboten - mittlerweile in der zweiten Generation. Nun werden wohl weitere Länder in den Genuss des kleinen Ford SUV kommen, ab 2013 kommt der Ford Ecosport dann auch nach Europa respektive Deutschland - als SUV-Nachfolger für den Fusion. Der erhält zudem noch als Minivan den B-Max als Erben.

Ford EcoSport 45 Sek.

Optisch lehnt sich der Ford Ecosport auf Fiesta-Basis ein wenig an den kürzlich präsentierten Ford Escape an. Die Scheinwerfer zeigen sich nur noch in schmalen Schlitzen, das Kühlermaul ist weit aufgerissen. Bullig kommt die gesamte Front mit der konturierten Motorhaube daher.

Die Windschutzscheibe steht flach an und wird von A-Säulen eingefasst, die aus der Haube emporstreben. In der Seitenlinie zeigt sich der Ford Ecosport mit kurzen Überhängen und kräftig ausgestellten Radkästen. Fenster- und Dachlinie verjüngen sich nach hinten hin und lenken den Blick auf das Heck. Hier dominiert ein Reserverad in guter Offroader-Manier das Ende des Ford Ecosport - von grimmigen Heckleuchten flankiert. Dunkel abgesetzte untere Karosserieelemente sowie Unterfahrschutz vorne und hinten runden den Offroad-Charakter des Viertürers ab.

Ecosport erhält Ecoboost-Einliter-Motor

Angetrieben wird der knapp vier Meter lange Ecosport von einem Dreizylinder-Benziner mit Turboaufladung. Aus einem Liter Hubraum schöpft der Ecoboost-Motor 120 PS und ein maximales Drehmoment von 170 Nm zwischen 1.300 und 4.500/min. Der CO2-Ausstoß soll bei 140 Gramm pro Kilometer liegen, daraus errechnet sich ein Verbrauch von 5,9 Litern pro 100 Kilometer. Das Modell wird wie seine Vorgänger in einer Allradversion und als Fronttriebler angeboten werden - abhängig von den Märkten. Die Kraft des Einliter wird über ein manuelles Fünfgang-Getriebe gelenkt.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 5/2019, Artega Karolino Artega Karolino Elektroauto Plötzlich hat der Microlino einen Zwillingsbruder 5/2019, Easelink induktives Laden Induktives Laden von Elektroautos Nebenbei Laden mit Blockchain-Technologie
SUV Mercedes G-Klasse Alexander Bloch erklärt Technik Missverständnisse über die neue Mercedes G-Klasse Audi Q3 35 TDI Quattro S line, Audi Q3 35 TSFI Advanced, Exterieur Audi Q3 35 TDI vs. Audi Q3 35 TSFI Hier entscheidet der Geschmack
Mittelklasse G-Power BMW M3 CSL M3 GTS M4 GTS G-Power BMW M3 CSL, M3 GTS und M4 GTS Sattes Leistungsplus für exklusive BMW Ms Audi A4/S4 Facelift Audi A4 Facelift (2019) Preise starten bei 35.900 Euro
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken