Ford Edge

Hoffnungsträger zum Kampfpreis

Foto: Ford 3 Bilder

Der angeschlagene Autobauer Ford bringt den Ford Edge CUV, einen seiner großen Hoffnungsträger für den US-Markt, zu knapp unter 26.000 Dollar an den Markt und liegt damit deutlich unter der Konkurrenz.

Der gefällige Crossover, der die Produktionsplattform unter anderem mit dem Mazda 6 und dem Ford Fusion (US-Modell) teilt, gehört zu der Generation kleinerer Crossover-Modelle, die für Ford die Wende aus dem Absatztief bringen sollen. Von Ford-Managern war er immer wieder als wichtigstes neues Modell des Jahres 2006 angekündigt worden. Jetzt ist er da, und das gleich zum Kampfpreis. Mit den genannten 25.995 Dollar liegt der Edge im Preis deutlich unter den vergleichbaren Modellen meist japanischer Konkurrenten. So starten beispielsweise die Preise für den Nissan Murano, der von vielen Experten als Hauptrivale gesehen wird, bei 28.400 Dollar.

Dabei kommt der Edge nicht nur mit völlig neuer Optik daher, er bekommt auch gleich mit dem kompakten 3,5-Liter V6 Motor mit 265 PS den modernsten Ford-Motor spendiert. Derzeit plant Ford den Bau von 100.000 Fahrzeugen jährlich, kann diese Zahl aber bei Bedarf nach oben korrigieren.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Hobby Vantana K60 Fs en vogue Seite Hobby Vantana K60 Fs-Veredelung Mit dem en vogue voll in Mode? Hymer B MC Verkauf der Erwin Hymer Group Thor will nachverhandeln
CARAVANING
Ford Ranger Pick-up mit Power Ford Ranger zieht 15 Caravans Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Effizient und schnell Schalten
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote