Ford Escort auf der Auto China

Comeback als Focus-Light-Version

Ford Escort Auto China 2014 Foto: Ford 5 Bilder

Ford präsentiert auf der Auto China in Peking die neue Stufenhecklimousine Ford Escort. Die Neuauflage des Escort basiert auf einer abgespeckten Focus-Plattform.

Der Ford Focus zählt auf dem chinesischen Markt zu den absoluten Bestsellern. Bei Ford will man aber auch preissensiblere Kunden ausgemacht haben, die man mit dem neuen Escort bedienen möchte. Aufbauend auf der Plattform des Ford Focus liegt der Ford Escort in Sachen Design irgendwo zwischen dem neuen Focus und dem neuen Fiesta.

Ford Escort mit einfacherem Design

Etwas nüchterner in der Formgebung soll er dem Anspruch der chinesischen Kunden nach viel Innenraum und klaren Linien entsprechen. Einfacher gestaltet sich dann auch die Ausstattung des Ford Escort. Satt eines umfassenden Multimediasystems gibt es nur eine Andockmöglichkeit für externe Geräte, die dann über die Schnittstelle mit dem Bordsystem kommunizieren.

Angetrieben wird der neue Ford Escort von einem 1,5-Liter-Benziner mit vier Zylindern, der mit einem Automatikgetriebe gekoppelt wird.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Hobby Vantana K60 Fs en vogue Seite Hobby Vantana K60 Fs-Veredelung Mit dem en vogue voll in Mode? Hymer B MC Verkauf der Erwin Hymer Group Thor will nachverhandeln
CARAVANING
Ford Ranger Pick-up mit Power Ford Ranger zieht 15 Caravans Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Effizient und schnell Schalten
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken