Ford Escort auf der Auto China

Comeback als Focus-Light-Version

Ford Escort Auto China 2014 Foto: Ford 5 Bilder

Ford präsentiert auf der Auto China in Peking die neue Stufenhecklimousine Ford Escort. Die Neuauflage des Escort basiert auf einer abgespeckten Focus-Plattform.

Der Ford Focus zählt auf dem chinesischen Markt zu den absoluten Bestsellern. Bei Ford will man aber auch preissensiblere Kunden ausgemacht haben, die man mit dem neuen Escort bedienen möchte. Aufbauend auf der Plattform des Ford Focus liegt der Ford Escort in Sachen Design irgendwo zwischen dem neuen Focus und dem neuen Fiesta.

Ford Escort mit einfacherem Design

Etwas nüchterner in der Formgebung soll er dem Anspruch der chinesischen Kunden nach viel Innenraum und klaren Linien entsprechen. Einfacher gestaltet sich dann auch die Ausstattung des Ford Escort. Satt eines umfassenden Multimediasystems gibt es nur eine Andockmöglichkeit für externe Geräte, die dann über die Schnittstelle mit dem Bordsystem kommunizieren.

Angetrieben wird der neue Ford Escort von einem 1,5-Liter-Benziner mit vier Zylindern, der mit einem Automatikgetriebe gekoppelt wird.

Neues Heft
Top Aktuell Mercedes E-Klasse Limousine Erlkönig Mercedes E-Klasse Limousine Erlkönig Facelift kommt 2019
Beliebte Artikel Ford Focus Sedan Stufenheck Limousine Facelift 2014 Ford Focus in New York Debüt der Facelift-Limousine Ford Focus, Genfer Autosalon, Messe 2014 Ford Focus in Genf Modellpflege mit inneren Werten
Anzeige
Sportwagen Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang 190 E, 3.2 AMG-C32, C43 AMG, Exterieur 190E 3.2, C 32, C 43 AMG AMG-Sechszylinder aus 3 Epochen
Allrad Jeep Gladiator Concept 2005 Jeep Wrangler Pickup Neuer Pickup-Jeep für 2019 Seat Ateca Schnee Winter SUV Die 30 billigsten 4x4-SUV Winter-SUV bis 30.000 Euro
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden