Ford Escort Concept auf der Shanghai Auto Show

Stufenhecklimo für China

Foto: Ford 3 Bilder

Kompakte Stufenheckmodelle sind in China besonders beliebt. Speziell abgestimmt auf die Anforderungen des asiatischen Markts zeigt Ford in China das Ford Escort Concept.

Das Ford Escort Concept erinnert stark an die Ford Focus Limousine, wurde aber weiter an die Bedürfnisse und Wünsche der chinesischen Kundschaft angepasst. So trägt das Ford Escort Concept, das auf der Shanghai Auto Show Weltpremiere feiert, bereits das neue Markengesicht, wie es auch der Fiesta bereits erhalten hat. Die Hauptscheinwerfer wurden dabei noch länger gestreckt.

Ford Escort-Serienmodell kommt bis 2015

Gestreckt zeigen sich auch die Rückleuchten, die bis weit in die Flanken reichen. Die Fensterflächen sind mit Chrom eingerahmt, auch den Heckdeckel ziert eine Chromleiste. Die C-Säulen liegen flach und reichen bis in den Heckdeckel. Der Kofferraumdeckel an sich fällt ebenfalls leicht ab.

Zur Technik des neuen Ford Escort Concept macht Ford keine Angaben, die Studie dürfte aber auf der Focus-Plattform und dem entsprechenden Technikbaukasten aufbauen. Der Studie soll noch bis 2015 ein Serienmodell folgen und so die Ford-Modelloffensive in China unterstützen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?