Ford Fahrzeugentwicklung

Roboter ersetzten Test-Fahrer

Ford Transit Teststrecke Foto: Ford 48 Bilder

Ford ist nach eigenen Angaben der erste Autokonzern, der Fahrroboter bei der Fahrzeugentwicklung, besonders bei Dauertests, einsetzt.

Statt wie bisher menschliche Testfahrer über die Teststrecken zu schicken, ist erstmals bei der Erprobung des neuen Ford Transit ein Fahrroboter an Bord. Dadurch werden die Dauererprobungen beschleunigt und die Produktivität erhöht, schließlich kann der Roboter im Gegensatz zum Menschen 24 Stunden im Einsatz sein und liefert dank computergestützter Programme weniger Fahrabweichungen.

Fahr-Roboter lenkt, bremst und beschleunigt

An Bord des Testfahrzeugs ist ein Robotermodul untergebracht, dass mechanisch lenkt, bremst und beschleunigt. Anhand von GPS-Daten wird das Testfahrzeug über den Parcours gesteuert. In einer zentralen Leitstelle wird die Testwagenflotte noch von Menschen überwacht. Sie können eingreifen, falls das Fahrzeug die programmierte Strecke verlässt, es Pannen gibt oder Sensoreneine Hindernis auf der Strecke entdecken.

Im Rahmen des Dauertest auf dem Testgelände Romeo im US-Bundesstaat Michigan werden Härtetests durchgeführt. Sie können auf unterschiedlichen Oberflächen (Kopfsteinpflaster, Schotter, Schlamm, Bordsteinkanten, Schlaglöcher, etc.) einen täglichen Fahreinsatz über 10 Jahre auf wenigen hundert Metern simulieren.

Neues Heft
Top Aktuell DS X E-Tense DS X E-Tense im Fahrbericht Subversiv in die Zukunft
Beliebte Artikel Audi TT-S Pikes Peak Autonomes Fahren Autonomes fahren Selbstfahrender Audi ab 2016 11/2018, Avevai Iona Avevai Iona Neue Elektromarke aus Singapur
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht Lamborghini SC18 Alston Lamborghini SC18 Alston Einzelstück aus der Sportabteilung
Allrad Ford Bronco 2020 Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu