Ford Fiesta ST, Genf 2012 SB-Medien
Ford Fiesta ST, Genf 2012
Ford Fiesta ST, Genf 2012
Ford Fiesta ST, Genf 2012
Ford Fiesta ST, Genf 2012 16 Bilder

Ford Fiesta ST tritt an

Sportversion ab 19.990 Euro

Der Kölner Autobauer Ford stockt die Fiesta-Modellpalette um das sportliche Top-Modell Fiesta ST auf. Der 182 PS starke Kleinwagen kostet ab 19.990 Euro.

Befeuert wird der Ford Fiesta ST von einem 1,6-Liter-Turbobenziner, der den Kleinwagen mit 182 PS und einem maximalen Drehmoment von 240 Nm vorantreibt. Wer das serienmäßigen 6-Gang-Schaltgetriebe ausreichend flott bedient kann den Fiesta ST in 6,9 Sekunden von Null auf 100 km/h beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 220 km/h angegeben. Der Durchschnittsverbrauch wird mit 5,9 Liter angegeben.

Ford Fiesta ST mit sportlicherer Optik

Die Optik des Ford Fiesta ST wird durch den großen, trapezförmigen Kühlergrill mit markanter Wabengitter-Struktur, die Heckschürze mit dem üppig dimensionierten Diffusor-Einsatz, die Doppelrohr-Auspuffanlage und die breit ausgestellten Radläufe sowie die Tieferlegung um 1,5 Zentimeter bestimmt. Als Teil des Performance-Pakets I sind auf Wunsch auch rot lackierte Bremssattel für die serienmäßigen Scheibenbremsen lieferbar.

Der neue Ford Fiesta ST ist ab März in zwei Ausstattungsvarianten verfügbar: als "ST" zu Preisen ab 19.990 Euro und als "ST mit Leder-Sport-Paket" zu Preisen ab 20.990 Euro.

Verkehr Verkehr Ford Fiesta ST, Genf 2012 Ford Fiesta ST auf dem Autosalon Genf Statte 180 PS zum Ford-flitzen

Mit dem dreitürigen Ford Fiesta ST Concept Car gab Ford schon auf der...

Ford Fiesta
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Ford Fiesta