Ford Focus Cabrio-Coupé

Die Realität

Foto: Ford 17 Bilder

Im Herbst 2006 wird Ford das Focus Cabrio-Coupé auf den Markt bringen - auf dem Genfer Auto Salon gibt es den Viersitzer aus der Feder von Pininfarina schon zu sehen.

Dabei orientiert sich das Serienmodell stark an die vor zwei Jahren auf dem Auto Salon präsentierte Studie Vignale. Allerdings wirkt das Serienmodell deutlich behäbiger als die Studie, die mit einem kürzeren Heck, einer anderen Fensterlinie und größeren Rädern dynamischer daherkam.

Wie bereits bei der Studie lässt sich das zweiteilige Stahldach per Knopfdruck in den Kofferraum versenken. In diesem Aggregatzustand ist jedoch die volle Ausnutzung des 500 Liter messenden Laderaums nicht mehr möglich.

Als Antriebe stehen dem Cabrio-Coupé ein 136 PS starker Turbodiesel, sowie auf der Benzinerseite als Einstiegsmotor ein 1,6-Liter mit 100 PS und ein 2,0-Liter-Duratec-Vierzylinder mit 200 PS zur Verfügung. Nähere technische Daten wird Ford vor dem Marktstart bekannt geben. Fest steht indes, dass das neue Top-Modell der Focus-Baureihe neben einem Multi-Airbag-System auch eine Klimaanlage mit automatischer Temperaturregelung sowie diverse Entertainment-Angebote bietet. Dazu gesellt sich eine "großzügige Bandbreite attraktiver Karosseriefarben und Inneneinrichtungen“, so Ford. Das Modell auf dem Genfer Auto Salon wartet mit Sportsitzen in hellem beige auf. Außerdem zeigt sich das Interieur im Zweifarbdesign, wobei der obere Teil des Armaturenträgers im Farbton Aubergine ausgeführt ist.

Neues Heft
Top Aktuell Mercedes-AMG GT R PRO Mercedes-AMG GT R Pro (2019) Sonderserie mit Renn-Genen
Beliebte Artikel Wolf Ford Focus ST Tierisch stark Ford Grünes Licht für das Focus Coupé-Cabrio
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Mercedes-AMG GT R PRO Mercedes-AMG GT R Pro (2019) Sonderserie mit Renn-Genen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu