Ford Focus Sport Ford

Ford Focus Sport

Neue Ausstattungslinie aufgelegt

Ford erweitert die Auswahlmöglichkeiten beim Ford Focus um die neue, fünfte Ausstattungslinie "Sport". Der Sport ist als Kombi und Steilheckversion zu haben.

Auffälligstes Merkmal der neuen Sport-Modelle ist ihre Kontrast-Lackierung. Die Variante in Race-Rot verfügt über eine kontrastierendeDachlackierung in Schwarz, schwarze Spiegelkappen und einen Kühlergrill mit schwarzer Einfassung. Die Variante in Iridium-Schwarz bietet die umgekehrte Farbkombination.

Ford Focus Sport mit 3 Antriebsalternativen

Zur erweiterteten Serienausstattung der Ford Focus Sport-Modelle zählen unter anderem ein großer Dachspoiler in Wagenfarbe, Sportsitze vorn, Lederlenkrad, Fußmatten, Schaltmanschette und Handbremsgriff mit roten Zier-Nähten sowie eine Pedalerie mit Edelstahlauflage. Der Turnier hat zudem einen schwarzen Heckdiffusor. Der Ford Focus Sport rollt serienmäßig auf 18-Zoll-Leichtmetallrädern in Schwarz mit 235/40er Reifen.

Für den Ford Focus Sport stehen drei Motorisierungen zur Wahl - zwei Benziner und ein Diesel - die jeweils mit einem 6-Gang-Handschaltgetriebe kombiniert werden. Zu haben ist ein 1,5-Liter-EcoBoost-Benziner in Leistungsvarianten mit 150 PS und 240 Nm sowie mit 182 PS und 240 Nm. Einziger Diesel ist der Zweiliter-TDCi mit 150 PS und 370 Nm.

Bestellbar sind die Ford Focus Sport-Modelle ab sofort. Die Preise starten bei 25.160 Euro.

Verkehr Verkehr Ford Focus RS, Fahrbericht, 01/2016, Hot Hatchback Neuer Ford Focus RS (2016) Kaum da, schon 1.000 Euro teurer

Der neue Ford Focus RS geht mit Allradantrieb und als Fünftürer an den...

Ford Focus
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Ford Focus
Mehr zum Thema Kompaktklasse
10/2019, Hyundai Veloster Grappler auf der SEMA Las Vegas
Tuning
BMW 2er Gran Coupé M Performance Parts (2019)
Tuning
Neuheiten