Ford Mustang Cabrio

Frischluft zum Kampfpreis

Foto: Ford 8 Bilder

Mit dem kommenden Frühling bietet Ford eine Cabrio-Version des neuen Mustang an. Wie beim geschlossenen Bruder stecken unter der Haube wahlweise ein Sechs- oder Achtzylinder-Motor.

Zu Kampfpreisen will Ford den Mustang Convertible auf den US-Markt werfen. Der größte Autohersteller der Welt wirbt, dass kein offener Sportwagen mit ordentlicher Motorisierung preiswerter zu haben sei. Bei 24.495 Dollar beginnt die Preisliste. Dafür erhält der Kunde die Basis-Version "Deluxe" mit einem 210 PS starken V6-Motor.

Wem das zu schlicht ist, der kann sein Pferdchen als Premium-Modell mit polierten 16 Zoll-Aluminium-Rädern und aufgemotztem Audio-System mit Sechsfach-CD-Wechsler ordern.

Topmodell mit 310 PS

Auf 17-Zoll-Rädern steht serienmäßig das Top-Modell GT Convertible mit 4,6 Liter-V8 und 310 PS für 29.995 Dollar. Auch hier sind gegen Aufpreis verchromte Felgen zu haben. Weitere Optionen sind eine Fünfgang-Automatik, Seiten-Airbags und eine Lederausstattung im Innenraum.

Um diese gegen Wetterunbillen zu schützen, trägt der Mustang Convertible ein Stoffverdeck, das nach Entriegelung zweier Hebel am Frontscheibenrahmen elektrisch öffnet.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel 2/2019, Ford Last Mile Parcel Delivery Ford will Lieferdienste optimieren Vom Transit aufs Fahrrad und an Fußgänger Rückruf Ford F-150 1,5 Millionen Trucks mit Getriebeproblem
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Aston Martin Project 003 Teaser Aston Martin Project 003 Valhalla Mittelmotor-Supersportwagen für 2021 McLaren 600LT Spider McLaren 600LT Spider im Fahrbericht Ein Cabrio auf Ninja-Level
SUV Hyundai Tucson N-Line Teaser Hyundai Tucson SUV kommt auch als N-Line-Version Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf
Oldtimer & Youngtimer Ford Capri L (1978) Ford Capri (1969-1986) wird 50 Sportcoupé zum Kleinwagenpreis Retro Classics Stuttgart 2018 Retro Classics 2019 Öffnungszeiten, Anreise, Preise