Ford
21 Bilder

Ford Mustang Shelby GT500 mit 550 PS

Das Kompressor-Top-Modell des Mustang

Auf der Detroit Motor Show hatte Ford den überarbeiteten Ford Mustang präsentiert. Auf der Chicago Auto Show will der US-Autobauer mit dem Shelby GT500 das überarbeitete Top-Modell der Baureihe nachschieben.

Die formale Weiterentwicklung des Mustang zum neuen Modelljahr übernimmt auch der Shelby GT500. Viel interessanter für die Mustang-Fans ist die Evolution, die unter der Motorhaube von statten ging.

Ford Mustang Shelby GT500
3:10 Min.

Der Kompressor-V8 wurde komplett neu gezeichnet

Hier arbeitet wieder ein 5,4-Liter-Kompressor-V8 – allerdings hat das neue, rund 46 Kilogramm leichtere Vollaluminium-Triebwerk nichts mehr mit dem alten Gussblock zu tun. Neben dem geringeren Gewicht legte der V8 in der Leistung zu. Satt bislang 540 PS darf der Ponycar-Driver nun 550 PS bändigen. Das maximale Drehmoment des Kompressortriebwerks liegt bei 692 Nm. Trotz gestiegener Leistung sollen die Verbrauchswerte deutlich gesunken sein. Für den Stadtverkehr prognostiziert Ford durchschnittlich 15,7 Liter, der Highway-Verbrauch wird mit rund 10,3 Liter angegeben. Geschaltet wird im GT500 ausschließlich per manueller Sechsgang-Box.

Performance-Paket für noch mehr Fahrdynamik

Wer die Schlange noch bissiger haben möchte, dem offeriert Ford für den GT500 ein SVT Performance-Paket. Zum Paketinhalt gehören ein kürzer übersetztes Sperrdifferenzial für die Hinterachse, geschmiedete Leichtmetallfelgen in 19 Zoll an der Vorder- und 20 Zoll an der Hinterachse, ein tiefergelegtes und abermals straffer abgestimmtes Sportfahrwerk, Designstreifen für die Karosserie, einen Heckspoiler, einen speziellen Schaltknauf sowie extrem haftfreudige Goodyear-Sportreifen der Dimension 265/40 ZR19 vorn und 285/35 ZR20 hinten.

Angeboten wird der Ford Mustang Shelby GT500 als Coupé und als Cabrio. Preise für beide Modelle wurden noch nicht genannt.

Verkehr Verkehr Shelby Ford Mustang GT 350 Modelljahr 2011 Eine Mustang-Legende kehrt zurück

Carroll Shelby legt den neuen Ford Mustang als GT 350-Version auf.

Ford Mustang
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Ford Mustang
Mehr zum Thema US-Cars
Chevrolet Bremsen-Patentzeichnung
Tech & Zukunft
08/2019, Chevrolet Corvette C3 mit Dieselmotor
Mehr Oldtimer
PORSCHE 911, ASTON MARTIN VANTAGE, CHEVROLET CORVETTE, MERCEDES-AMG GT, Exterieur
Tests