Ford schrumpft den Transit

Ford ergänzt sein Modellangebot um den kleinen Transporter Transit Connect.

Ford ergänzt sein Modellangebot um den kleinen Transporter Transit Connect. Der auf einer völlig eigenständigen nutzlastorientierten Plattform aufbauende Kleinlieferwagen soll nach Angaben des Autoherstellers in Köln im Frühjahr 2003 mit zwei verschiedenen Radständen auf den deutschen Markt kommen. Die kürzere Variante hat einen Radstand von 2.665 Millimetern und eine Länge von 4.278 Millimetern. Die andere neue Version mit einem Radstand von 2.912 Millimetern und einer Länge von 4.526 Millimetern ist mit einem Hochdach ausgestattet.

Ergänzend zu den Transporter-Versionen soll ab 2003 auch eine Kombiversion mit verglastem Aufbau kommen, bestätigte Ford-Sprecher Detlef Jenter auf Anfrage von auto motor und sport. Bei den Motorisierungen stehen verschiedene Dieselaggregate und ein Benziner zur Auswahl. Genauere Angaben wollte der Autobauer aber nicht machen. Gefertigt wird der Transit Connect im Ford- Nutzfahrzeugwerk in der Türkei.

Neues Heft
Top Aktuell Toyota Corolla Limousine (2018) Toyota Corolla Limousine (2019) Überall verbessert
Beliebte Artikel Ford Wie man es macht, ...
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu