Ford schrumpft den Transit

Ford ergänzt sein Modellangebot um den kleinen Transporter Transit Connect.

Ford ergänzt sein Modellangebot um den kleinen Transporter Transit Connect. Der auf einer völlig eigenständigen nutzlastorientierten Plattform aufbauende Kleinlieferwagen soll nach Angaben des Autoherstellers in Köln im Frühjahr 2003 mit zwei verschiedenen Radständen auf den deutschen Markt kommen. Die kürzere Variante hat einen Radstand von 2.665 Millimetern und eine Länge von 4.278 Millimetern. Die andere neue Version mit einem Radstand von 2.912 Millimetern und einer Länge von 4.526 Millimetern ist mit einem Hochdach ausgestattet.

Ergänzend zu den Transporter-Versionen soll ab 2003 auch eine Kombiversion mit verglastem Aufbau kommen, bestätigte Ford-Sprecher Detlef Jenter auf Anfrage von auto motor und sport. Bei den Motorisierungen stehen verschiedene Dieselaggregate und ein Benziner zur Auswahl. Genauere Angaben wollte der Autobauer aber nicht machen. Gefertigt wird der Transit Connect im Ford- Nutzfahrzeugwerk in der Türkei.

Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Lithium-Ionen-Batterie European Battery Union (EBU) Neues Konsortium für Akku-Fertigung gegründet Nuro Autonomes Lieferfahrzeug Autonomes Lieferfahrzeug Nuro R1 Selbstfahrendes Auto für Same-Day-Bestellungen
SUV Erlkönig Dacia Duster Prototyp (Alpine SUV) Mysteriöser Dacia Duster Elektro-Prototyp Testet Renault hier ein Alpine-E-SUV? Porsche Cayenne Coupé Porsche Cayenne Coupé (2019) Sportliche Lifestyle-Version des SUV
Mittelklasse Tesla Model 3, Hyundai Kona Hyundai Kona Elektro und Tesla Model 3 Performance Zwei Mittelklasse-Revoluzzer im Test Xpeng E28 Xpeng E28 (2019) Das ist Chinas Tesla Model 3-Rivale
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken