Ford schrumpft den Transit

Ford ergänzt sein Modellangebot um den kleinen Transporter Transit Connect.

Ford ergänzt sein Modellangebot um den kleinen Transporter Transit Connect. Der auf einer völlig eigenständigen nutzlastorientierten Plattform aufbauende Kleinlieferwagen soll nach Angaben des Autoherstellers in Köln im Frühjahr 2003 mit zwei verschiedenen Radständen auf den deutschen Markt kommen. Die kürzere Variante hat einen Radstand von 2.665 Millimetern und eine Länge von 4.278 Millimetern. Die andere neue Version mit einem Radstand von 2.912 Millimetern und einer Länge von 4.526 Millimetern ist mit einem Hochdach ausgestattet.

Ergänzend zu den Transporter-Versionen soll ab 2003 auch eine Kombiversion mit verglastem Aufbau kommen, bestätigte Ford-Sprecher Detlef Jenter auf Anfrage von auto motor und sport. Bei den Motorisierungen stehen verschiedene Dieselaggregate und ein Benziner zur Auswahl. Genauere Angaben wollte der Autobauer aber nicht machen. Gefertigt wird der Transit Connect im Ford- Nutzfahrzeugwerk in der Türkei.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Skydancer Apero (2019) Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote