Ford Sierra 1.6 Laser Schlecht in Form

Foto: -

Als Wunder von Köln gepriesen und als Linie der Vernunft gefeiert, sollte der Sierra 1982 an die legendäre Badewanne anknüpfen. Doch sein Tropfendesign in Form eines Fischkörpers erwies sich als leicht verderblich.

Kultgefahr dank Geschmacklosigkeit
Schon 1987 erfolgte ein totales Facelift, dessen biedere Stufenheckvariante alte Taunus-Fahrer wieder mit ins Boot holte.

Hinterradantrieb und Schräglenkerachse waren in der Klasse zwar einmalig, doch die zähen Vierzylinder ließen die früheren V6-Motoren vermissen. Vor allem der zweitürige Laser führt das von Uwe Bahnsen erdachte Dynamik-Design ad absurdum.

Die rundlichen Formen passen so gar nicht zum kantigen Interieur mit dem hässlichen Einspeichenlenkrad. Bei so viel Geschmacklosigkeit besteht jedoch akute Kultgefahr. Oder fanden wir damals einen Knudsen-Taunus etwa cool? 

  • Bauzeit: 1982-92.
  • Motor/Antrieb: Reihen- Vierzylinder längs, 1597 cm3, 75 PS bei 5300/min, Hinterradantrieb.
  • Fahrwerk: Vorn McPherson-Federbeine, hinten Schräglenkerachse.
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote