Ford Tourneo Connect

Platz für Familie und Freizeit

Ford Transit Connect Foto: Ford 17 Bilder

Anfang 2014 wird Ford sein Produktportfolio um einen neuen Hochdachkombi aufstocken. Der Ford Tourneo Connect kommt in zwei Radständen und mit bis zu sieben Sitzplätzen.

Aufbauend auf der Focus-Plattform soll der Ford Tourneo Connect vor allem Familien und Freizeitsportler mit seinem üppigen Platzangebot für sich einnehmen. Sinn fürs Praktische beweisen dabei die beiden serienmäßigen Schiebetüren.

Beim fünfsitzigen Ford Tourneo Connect lässt sich die hintere Sitzreihe entweder geteilt oder komplett zusammenklappen und auch vollständig entfernen. Im Bestfall steigt damit das verfügbare Ladevolumen hinter den Vordersitzen auf bis zu 2.182 Liter.

Ford Tourneo Connect 23 Sek.

Zwei Radstände und fünf Motorvarianten

Auch der Ford Grand Tourneo Connect mit dem langen Radstand kommt serienmäßig als Fünfsitzer. Optional kann auch eine dritte Sitzreihe geordert werden, die den Tourneo Connect dann zum Siebensitzer macht. Bei der Siebensitzer-Version sind die zwei hinteren Sitzreihen bodentief umklappbar, die dritte Sitzreihe ist zudem in Längsrichtung verschiebbar. Bei vollständig umgeklappten Rücksitzen beträgt das Laderaumvolumen bis zu 2.620 Liter, bei der Fünfsitzer-Version 2.761 Liter.

Hinzu kommen zwei optionale, große Staufächer im Dachhimmel sowie ein Bodenfach vor der zweiten Sitzreihe. Für Licht im Innenraum sorgt ein optionales Panoramaglasdach.

Das Motorenangebot des Ford Tourneo Connect umfasst einen Diesel in drei Leistungsstufen und zwei Benziner. Der 1,6-Liter TDCi kommt mit 75 PS und 220 Nm, mit 95 PS und 230 Nm und 115 PS und 270 Nm - letzterer mit einem Sechsganggetriebe, die beiden andern mit fünf Gängen. Basisbenziner ist ein 1,0-Liter-Ecoboost Dreizylinder mit 100 PS und 170 Nm, Topmotor ein 1,6-Liter-Turbobenziner mit 150 PS und 240 Nm.

Der Basisbenziner kommt mit einem Sechsganggetriebe und ist nicht für die Langversion verfügbar, der Topbenziner kommt mit einer Sechsgangautomatik.

Ford Tourneo Connect ab 18.880 Euro

Zur Sicherheitsausstattung zählen unter anderem eine Reifendruckkontrolle und ein City-Notbremsassistent.

Angeboten wird der Ford Tourneo Connect in den drei Ausstattungsvarianten Ambiente, trend und Titanium. Die Preise starten bei 18.880 Euro für den 100 PS-Benziner mit kurzem Radstand und bei 21.180 Euro für die Langversion mit dem 75 PS-Diesel. In den Handel soll der Ford Tourneo Connect im ersten Quartal 2014 kommen.

Neues Heft
Top Aktuell Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup
Beliebte Artikel Ford Tourneo Courier Ford Tourneo Courier in Genf Packesel auf Fiesta-Basis Ford Tourneo Custom Concept, Autosalon Genf 2012, Messe Ford Tourneo Custom Bus-Offerte ab rund 33.000 Euro
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Lamborghini Murciélago SuperVeloce Lamborghini Murcielago-Kopie Iraner klonen Supersportwagen Porsche 911 Cabrio O.CT Tuning Porsche 911 (991.2) Tuning Wenn der Turbo nicht mehr reicht
Allrad Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup Rolls-Royce Cullinan (2018) Rolls-Royce Cullinan Fahrbericht So fährt das Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018 10/2018, Lanzante Porsche 930 mit Formel-1-Motor Porsche 930 mit Formel-1-Motor Alter 911 Turbo mit McLaren-Herz