"Frau und Auto"

Hochschule gründet Kompetenzzentrum

Foto: MG Rover

Studierende können sich an der Hochschule Niederrhein künftig dem Themenschwerpunkt "Frau und Auto" widmen.

In einem entsprechenden Kompetenzzentrum arbeiten Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Design und technische Studiengänge zusammen, teilt am Montag (17.11.) die Hochschule mit Sitz in Mönchengladbach und Krefeld mit. Gemeinsam wolle man die Frauenorientierung im Automobilhandel, im Marketing, im Internet und der Produktentwicklung erheben und erforschen.

Hintergrund sei, dass Frauen in der Automobilbranche als Käuferinnen und Fahrerinnen immer stärker ins Blickfeld geraten. Bereits seit drei Jahren werde im Bereich Marketing der Hochschule Niederrhein in Kooperation mit Kölner MSR Consulting Group und Herstellern wie Volvo, Opel und Daihatsu Konzepte für kundenorientierte Marketingkampagnen entwickelt, wobei die Zielgruppe "Frauen“ immer mehr ins Blickfeld geraten.

In dem Kompetenzzentrum soll es der Hochschule zufolge neben den entsprechenden Marketingstrategien auch um die Oberflächen- und Innengestaltung von Fahrzeugen gehen. Für die Studierenden ergebe sich neben der Mitarbeit an diesem neuen Forschungsfeld auch die Gelegenheit, schon im Studium industrieorientiert zu arbeiten.

Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Ford Hybrid Modelle Focus 2019 Fiesta und Focus mit 48-Volt-Netz Ford präsentiert neue Hybrid-Modelle 3/2019,Niu Elektroroller Elektroroller-Hersteller Niu Chinesen sind neuer Kooperationspartner von VW
SUV Ford Bronco Ford Bronco 2020 Retro-Geländewagen mit abnehmbaren Türen BMW X1 xDrive25Le Neuer BMW X1 xDrive25Le Plug-in-Hybrid mit 110 km E-Reichweite
Mittelklasse BMW i4 Erlkönig BMW i4 (2021) Elektro-4er sprintet in 4 Sekunden auf 100 Erlkönig Mercedes C-Klasse Neue Mercedes C-Klasse (W206) Erstes Video der 5. Generation ab 2021
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken