Fusion von US-Biokraftstoffherstellern

Foto: dpa

Der Biokraftstoff-Anbieter VeraSun Energy will den Wettbewerber US BioEnergy übernehmen und so zum größten amerikanischen Ethanol-Hersteller aufsteigen. Der Kaufpreis von gut 700 Millionen Dollar (474 Mio Euro) wird mittels Aktien gezahlt.

Das Geschäft solle im ersten Quartal nächsten Jahres abgeschlossen werden, teilten die beiden Unternehmen mit. Branchenexperten halten Zusammenschlüsse unter den vielen Ethanol-Anbietern auf dem Markt für notwendig. Die knappen Gewinnmargen könnten so verbessert werden. VeraSun (Brookings/South Dakota) und US BioEnergy (Saint Paul/Minnesota) wollen zusammen den führenden US-Ethanolhersteller Archer Daniels Midland überholen. Ethanol ist Alkohol, der als alternativer Kraftstoff für Fahrzeuge dient und auch bereits herkömmlichen Kraftstoffen zugemischt wird.

Den Anteilseignern von US BioEnergy werden je Aktie 0,81 Papiere von VeraSun angeboten. Dies sei ein Aufpreis von elf Prozent auf den Schlusspreis vom vergangenen Freitag. Die heutigen VeraSun-Aktionäre würden damit künftig rund 60 Prozent am fusionierten Unternehmen halten. Der Zusammenschluss sei von beiden Gesellschaften gemeinsam vereinbart worden.

Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Koenigsegg Bio-Sportler mit 1.018 PS Biosprit-Branche fürchtet Öl-Abhängigkeit
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen TTP Tuning Porsche Cayman GT4 Fahrbericht Sportscars & Tuning Umbruch in der Tuning-Branche Tuner in der WLTP-Falle Puritalia Berlinetta Puritalia Berlinetta Sport-Coupé mit 965-Hybrid-PS
SUV Suzuki Jimny 2018 Fahrbericht 4. Generation Suzuki Jimny (2018) In Deutschland vorerst wohl nicht mehr verfügbar Land Rover Discovery SVX IAA 2017 Land Rover Discovery SVX Ende vor Anfang
Oldtimer & Youngtimer Lamborghini Miura SV Polo Storico Jean Todt (2019) Lamborghini Miura SV Polo Storico Jean Todts neuer alter Lamborghini Youngtimer Collection Auktion RM Sotheby's 2019 RM Sotheby's Auktion 2019 Youngtimer-Sammlung kommt nach Essen