Geely CD

Chinesische Drachenschau

Foto: Geely 21 Bilder

Chinese Dragon (CD) nennt der chinesische Anbieter Geely die dritte Generation des sportlichen Coupés Beauty Leopard (BL), das mit dynamischem Design und über 90 PS auf Kundenfang in Europa gehen soll. Premiere feiert der Zweitürer auf der IAA in Frankfurt.

Das 4,11 Meter lange, 1,69 Meter breite und 1,33 Meter hohe Coupé, Chinas erster Sportwagen, nimmt beim Design Anleihen am Hyundai Coupé und dem Mitsubishi Eclipse früherer Jahrgänge. Die schwungvoll ansteigende Hüftlinie wird am Heck von einem mächtigen Heckspoiler gekrönt. Üppige Schürzen an Front und Heck sollen Dynamik signalisieren. Der Tankeinfüllstutzen in Aluminiumoptik wirkt allerdings wie ein Abklatsch aus der Abteilung Folien-Tuning.

Befeuert wird der Leopard, der bei einem Radstand von 2,44 Meter vier Personen Platz bieten soll, von einem 1,5-Liter-Vierzylinder mit 16 Ventilen und einer Leistung von 94 PS. Das maximale Drehmoment geben die Chinesen mit 128 Nm an. Damit soll der 980 Kilogramm schwere Leopard mit seinem manuellen Fünfgang-Getriebe in knapp 15 Sekunden von Null auf 100 km/h beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit von 175 km/h erreichen. Für den durchschnittlichen Spritverbrauch reklamiert Geely unter sechs Liter auf 100 Kilometer.

Zur Serienausstattung des Leopard gehören unter anderem Leichtmetallräder im Format 175/65 R 14, eine Heckscheibenheizung sowie ein "Luxus"-Armaturenbrett und ein "Luxus"-Interieur. Auf der Optionsliste finden sich elektrische Fensterheber, elektrisch einstellbare Außenspiegel, Zentralverriegelung, Klimaanlage, ein Kassettenradio, eine Einparkhilfe, Servolenkung, eine dritte Bremsleuchte sowie Ledersitze. Zudem können ein CD-Player, ein DVD-System, Spoilerwerk, ein Fahrerairbag, ein Glashubdach, ABS und eine elektronische Bremskraftverteilung und ein Mini-Kühlfach in der Mittelkonsole geordert werden.

Wer sich jetzt schon auf den sportlichen Chinesen freut, muss noch etwa zwei Jahre Geduld haben, denn vor 2007 werden die Chinesen nicht auf dem deutschen Markt antreten. Zuvor muss noch die Vertriebsstartegie und das Produktportfolie verabschiedet und nicht zuletzt die Motoren auf Euro 4 getrimmt werden.

Neues Heft
Top Aktuell Lincoln Continental Sonderedition Lincoln Continental Sondermodell Luxusliner mit Wow-Effekt
Beliebte Artikel Nio ES6 Nio ES6 (2019) Weltpremiere E-SUV aus China zum Kampfpreis 12/2018, Skisack Porsche Porsche-Rückruf Skisack-Probleme bei 2 Modellen
Anzeige
Sportwagen sport auto-Perfektionstraining 2018, Exterieur Perfektionstraining 2018 Sicher und schnell über die Nordschleife Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik
Allrad Mercedes X-Klasse 6x6 Designstudie Carlex Mercedes X-Klasse 6x6 Böser Blick mit drei Achsen Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker