Genf

Live-Berichte auf auto-motor-und-sport.de

Foto: ams

Mit einer besonderen Aktion wartet "auto motor und sport" für seine Leser zum Automobilsalon Genf auf: In einem speziell auf auto-motor-und-sport.de eingerichteten Newsroom können die wichtigsten Autoneuvorstellungen live via Internet verfolgt werden.    

Dazu müssen die Leser lediglich den in der aktuellen auto motor und sport (Heft 6/2007 ) veröffentlichten Code am Kopf der Homepage von auto-motor-und-sport.de eingeben.

Mit dieser Art der Berichterstattung geht auto motor und sport neue Schritte in der Verknüpfung von Print- und Online-Ausgabe. Los geht es offiziell zu den Genf-Pressetagen am 6. und 7. März. Der erste Pressetag ist der, an dem die Tücher von den Auto-Neuheiten gezogen werden. Ein Spektakel, das üblicherweise der Fachpresse vorbehalten ist. Sie können nun über das Angebot von auto motor und sport vor dem Bildschirm das Geschehen live verfolgen. Auf auto-motor-und-sport.de wurde dazu eigens ein Newsroom eingerichtet, den Sie über die Eingabe eines in der aktuellen auto motor und sport auf Seite 3 abgedruckten Code erreichen können. Dazu einfach die Codezahl im vorgesehenen Fenster auf der Homepage von auto-motor-und-sport.de eingeben und schon geht´s los. Übertragen werden die Pressekonferenzen von Audi, BMW, Mercedes über Fiat, Ford und Maserati bis zu VW. Dazwischen gibt es Impressionen von der Messe, am Mittwoch steht ein Rundgang zu den Auto-Aufregern der Messe im Mittelpunkt der Übertragung. Zudem können alle Beiträge des Vortages abgerufen werden.

Das Programm von Genf-Live von auto motor und sport im Einzelnen.

Dienstag, 06. März
  • 08:30 Pressekonferenz Volkswagen mit dem Golf Variant und Passat Bluemotion
  • 08:45 Pressekonferenz Audi mit dem neuen Audi A5
  • 10:00 Pressekonferenz Maserati mit dem neuen Maserati Coupé
  • 10:30 Pressekonferenz Opel. Vorgestellt wird das neue Opel Coupé
  • 11:45 Pressekonferenz Renault mit Twingo und Conquest
  • 12:45 Pressekonferenz Honda stellt neue Antriebskonzepte vor
  • 13:30 Pressekonferenz Lexus
  • 14:00 Pressekonferenz Fiat
  • 15:15 Pressekonferenz Ford mit dem neuen Mondeo
  • 16:00 Pressekonferenz Mercedes mit der neuen C-Klasse
  • 16:45 Pressekonferenz BMW mit dem BMW M3

Zwischen den Live-Schaltungen zu den Pressekonferenzen zeigen wir Filme der Autohersteller mit ihren Neuheiten, Eindrücke vom Messeaufbau und über die Stadt Genf.

Mittwoch, 07. März

Ab 09:00 Uhr: Messerundgang, die Auto-Highlights in Genf. Abgerufen werden können alle Beiträge des Vortages

Geben Sie hier den Zugangscode
aus der aktuellen auto motor und
sport (Heft 6/2007 ) ein:


Neues Heft
Top Aktuell Porsche Panamera GTS Porsche Panamera GTS Jetzt auch als Sport Turismo
Beliebte Artikel Skoda Kodiaq GT Neuer Skoda Kodiaq GT (2018) Das SUV-Coupé erstmals erwischt Morgan EV3 Morgan EV3 (2018) Threewheeler mit E-Antrieb gestrichen
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen 10/2018, Porsche Taycan Taycan vor Produktionsstart Porsche stemmt Bau des E-Sportlers McLaren Speedtail McLaren Speedtail (BP23) F1-Nachfolger mit drei Sitzen und über 1.000 PS
Allrad Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV 10/2018, Bollinger B2 Pick-up Bollinger B2 mit E-Antrieb Elektro-Pick-up im Defender-Style
Oldtimer & Youngtimer Veterama 2018 Mannheim Veterama Mannheim 2018 Tops & Flops Motor Klassik Oldtimer Winterpause Checkliste So überwintern Autos richtig 16 Tipps für Ihren Oldtimer