Genf

Neuer Motor für den BMW X3

Foto: Hans-Dieter Seufert

BMW bietet den Geländewagen X3 jetzt auch mit einem 2,5-Liter-Benzin-Motor als Basistriebwerk an. Der Sechszylinder, den BMW auf dem Genfer Auto Salon zeigt, leistet wie schon in anderen BMW-Modellen 192 PS und entwickelt ein maximales Drehmoment von 245 Nm.

In Verbindung mit dem serienmäßigen Sechsgang-Schaltgetriebe sprintet der X3 damit in 8,9 (Automatik 9,8) Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit gibt BMW mit 208 km/h an. Der Durchschnittsverbrauch des nach Euro 4 eingestuften Aggregats soll bei 11,2 Liter (11,9 Automatik) auf 100 Kilometer liegen.

Preislich reiht sich der X3 2.5i, der im zweiten Quartal 2004 in den Handel kommen soll, mit 38.100 Euro gut 2.200 Euro unterhalb seiner Schwestermodelle mit dem 3,0-Liter-Diesel und 3,0-Liter-Benziner ein.

Mehr Gewährleistung für alle

Für alle Fahrzeuge Modelljahrgang 2004 erweitert BMW zudem die Gewährleistungsbedingungen. Gegen Durchrostung beträgt die Gewährleistung nun zwölf Jahre. Für den Lack beträgt die Gewährleistung nunmehr drei Jahre.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
MK Gypsy Cruiser Mercedes Sprinter Gypsy Cruiser (2019) Moderner Ausbau von gebrauchtem Kastenwagen Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Platz 1: Camping Jesolo International Top 10 hundefreie Campingplätze Top Ten Campingplätze ohne Hund
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote