GM/Chrysler

Schneller zusammenrücken

Foto: ams online

Die beiden US-Autobauer General Motors (GM) und Chrysler haben einem Pressebericht zufolge ihre Fusionsgespräche beschleunigt.

GM sei an einer schnellen Einigung interessiert, da die Drittquartalszahlen schwach ausfallen dürften und der Konzern auf der Suche nach neuen Finanzierungsquellen sei, schreibt das "Wall Street Journal" am Freitag (17.10.) unter Berufung auf mit dem Vorgang vertraute Personen. Dies treibe den ehemals weltweit größten Automobilkonzern an, die Transaktion noch im Oktober fest zu machen. Auch einige kreditgebende Banken wie JPMorgan Chase unterstützten einen Zusammenschluss.

Wie das "WSJ" weiter berichtet, ist der Chrysler-Mehrheitsaktionär Cerberus daran interessiert, an einem künftigen Konzern GM-Chrysler beteiligt zu sein. Allerdings seien beide Seiten von einer festen Vereinbarung noch weit entfernt. Einige GM-Aufsichtsratsmitglieder lehnten eine solche Verbindung weiter ab. Das GM-Management sei davon überzeugt, dass der Zusammenschluss mehr als 10 Milliarden Dollar an Kostensynergien bringen könne, heißt es. Die beteiligten Unternehmen wollten die Informationen der Zeitung nicht kommentieren.

Neues Heft
Top Aktuell Dieter Zetsche Zetsche hört auf Ab 2019 wird Ola Källenius neuer Daimler-Chef
Beliebte Artikel GM Logo GM Chrysler-Kauf möglich Ford und GM Die Riesen wanken
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer - Oberklasse-Limousine - Fahrbericht AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer Panamera-Rivale im Fahrbericht Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger
Allrad Volvo V60 Cross Country (2018) Volvo V60 Cross Country (2018) Neuer Schlechtwege-Kombi Rezvani Tank SUV Rezvani Tank SUV Panzer mit 707 PS
Oldtimer & Youngtimer ams Hefte stapel Archiv digital Zwischengas auto motor und sport-Archiv Alte Hefte digital durchsuchen! 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT