GM Europe

Kommunikations-Rochade

GM Logo Foto: GM

GM Europe stellt zum 1. August sein Kommunikationsteam neu auf. Marken werden dabei zusammengefasst und die Produkt- und Lifestyle-Kommunikation soll gestärkt werden.

So wird die Pressearbeit für Saab, Cadillac, Corvette und Hummer künftig zusammengefasst, um den Auftritt der GM-Premium-Marken besser zu koordinieren. Verantwortlich für diesen Bereich wird Manfred Daun (55).

Patrick Munsch (41), bisher Manager Saab-Kommunikation Deutschland, wird sich ganz der Marke Opel in Sachen Produkt und Lifestyle widmen. Unterstützt wird Munsch durch Wolfgang Scholz (56), der in seiner bisherigen Position als Manager Opel-Produktkommunikation Deutschland verbleibt.

Das Aufgabengebiet von Sven Markurt (43) innerhalb des Opel-Kommunikationsteams wird erweitert. Neben seiner Verantwortung für die Themen Vertrieb, Marketing und Service wird er auch wieder Ansprechpartner zu produktrelevanten Fragen sein.

Munsch und Daun werden weiterhin an Christof Birringer, Manager Multi-Brand Communications Germany & Austria, berichten.

Neues Heft
Top Aktuell Audi e-tron GT Audi e-Tron GT (2020) Mit dem Taycan-Klon durch L.A.
Beliebte Artikel Opel Gute Aussichten für deutsche Werke GM Logo GM 5.000 Jobs weg
Anzeige
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Allrad Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker