auto motor und sport im neuen Design
  • 07
    Tage
  • 10
    Stunden
  • 38
    Minuten

GM & Ford

Neue Rabatte

GM Logo Foto: GM

Der Preiskrieg auf dem US-Automobilmarkt geht weiter. Wie der weltgrößte Autohersteller General Motors (GM) in Detroit ankündigte, senkt das Unternehmen die Preise für 30 seiner 76 Modelle. Ford, die Nummer Zwei auf dem US-Markt, teilte mit, sein Rabattprogramm "Ford Family Plan" werde bis zum 6. September verlängert.

Ford gewährt Autokäufern auf bestimmte Modelle denselben Rabatt wie seinen Mitarbeitern. Der drittgrößte amerikanische Autobauer Chrysler erwägt eine Verlängerung eines vergleichbaren Verkaufsprogramms, das zunächst bis zum 1. August befristet war. GM will nicht nur Preise senken, sondern bei insgesamt 50 Modellen die Garantieleistungen verbessern, neues Design oder zusätzliche Ausstattungsmerkmale liefern.

"Angesichts der Intensität des Wettbewerbs auf dem Automarkt werden Kaufanreize in der Marketingstrategie von GM weiterhin eine Rolle spielen", sagte der für den Vertrieb in Nordamerika zuständige GM-Manager Mark LaNeve. Im Juni und Juli konnte GM durch aggressive Rabatte seinen Marktanteil ausbauen.

Neues Heft
Top Aktuell Subaru WRX STi S209 Subaru WRX STi S209 Erstes Bild des neuen Sportlers
Beliebte Artikel GM Logo GM setzt weiter auf Nachlass SPERRFRIST 07/11/18 00:01 Uhr BMW Z4 G29 2019 Fahrbericht Zulassungen Baureihen 2018 Bestseller und Zulassungszwerge
Anzeige
Sportwagen Toyota GR Supra A90 (2019) 2020 Ford Mustang Shelby GT500 - Muscle Car - Carbon Fiber Track Package Ford Mustang Shelby GT500 (2019) Power-Pony mit über 700 PS
SUV Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2018) Achtsitzer Korea-SUV Audi Q2 2.0 TDI Quattro, BMW X2 xDrive 18d, Exterieur SUV Neuzulassungen 2018 Auf diese SUV fährt Deutschland ab
Oldtimer & Youngtimer BMW 5er E34 Scheunenfund Bulgarien BMW-Scheunenfund Elf alte 5er in Bulgarien entdeckt Everytimer ETA 02 BMW 1er Cabrio Umbau Everytimer ETA 02 Retro-Cabrio auf BMW 1er-Basis