GM

Kerkorian verärgert

Foto: dpa

Der Ausstieg von General Motors aus den Kooperations-Verhandlungen mit Renault und Nissan hat den einflussreichen Großaktionär Kirk Kerkorian verärgert. Der Milliardär ließ am Freitag (6.10.) mitteilen, dass er kein Interesse mehr habe, seinen Anteil an GM wie angekündigt auf bis zu zwölf Prozent zu erhöhen.

Außerdem verlässt Kerkorians Vertreter Jerome York den GM-Verwaltungsrat. Kerkorian hält über seine Beteiligungsgesellschaft Tracinda knapp zehn Prozent an General Motors und fordert einen großangelegten Konzernumbau. Dabei machte er Druck für eine Kooperation mit Renault/Nissan. Erst vor wenigen Tagen - vor Abbruch der Allianz-Gespräche - hatte er angekündigt, seinen Anteil auf bis zu zwölf Prozent zu erhöhen. Die Gespräche der drei Autobauer waren daran gescheitert, dass GM in einer Allianz mehr Vorteile für Renault und Nissan sah. Konzernchef Rick Wagoner setzt stattdessen auf eine Sanierung in Eigenregie.

York, der acht Monate im GM-Verwaltungrat war, hatte bereits beim Umbau von Chrysler und IBM mitgewirkt. Er gilt als harter Kostensenker. Zusammen mit Kerkorian machte er Kasse, als Chrysler von Daimler-Benz gekauft wurde. GM hatte auf seine Initiative hin in diesem Jahr Dividende und Einkommen der Verwaltungsratsmitglieder gekürzt. Andere seiner Vorschläge wie die Aufgabe einer US-Automarke wurden dagegen nicht beherzigt.

Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel GM Keine Allianz mit Nissan-Renault GM Logo GM Anti-Kerkorian Beschlüsse gefasst
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Aston Martin Project 003 Teaser Aston Martin Project 003 Valhalla Mittelmotor-Supersportwagen für 2021 McLaren 600LT Spider McLaren 600LT Spider im Fahrbericht Ein Cabrio auf Ninja-Level
SUV Hyundai Tucson N-Line Teaser Hyundai Tucson SUV kommt auch als N-Line-Version Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf
Oldtimer & Youngtimer Ford Capri L (1978) Ford Capri (1969-1986) wird 50 Sportcoupé zum Kleinwagenpreis Retro Classics Stuttgart 2018 Retro Classics 2019 Öffnungszeiten, Anreise, Preise