Große US-Rückrufe für Chrysler und Mitsubishi

Foto: Chrysler

Die amerikanische Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA ruft 180.963 Modelle des Chyrsler Sebring und des Dodge Avenger sowie 120.000 Mitsubishi Endeavor in die Werkstätten zurück.

Bei den beiden Modellen aus dem Hause Chrysler sind Fahrzeuge aus dem Modelljahr 2007/2008 betroffen, die mit einem Reifendruckkontrollsystem ausgerüstet sind. Elektrische Verbindungen zum Reifendrucksystem können korrodieren und zu einem Kurzschluss führen. Als Folgen könne, so die NHTSA, die Batterie komplett entladen werden, der Motor nicht anspringen, der Motor während der Fahrt absterben sowie der Tempomat nicht korrekt funktionieren. In der Werkstatt werden die Kontakte überprüft und versiegelt, gegebenenfalls ausgetauscht.

Mitsubishi SUV kann wegrollen

Bei SUV Endeavor aus dem Hause Mitsubishi ruft die NHTSA 120.000 Modelle aus dem Modelljahr 2004 bis 2006 in die Werkstätten zurück. Bei den betroffenen Fahrzeuge kann der Schlüssel vom Zündschloss entfernt werden, ohne, dass der Schalthebel in Park-Position steht. Somit könne der Fahrer, ohne aktivierte Park-Bremse den Motor ausschalten. Als Folge können die Fahrzeuge wegrollen und gegebenenfalls Unfälle auslösen.

Neues Heft
Top Aktuell 11/2018, BMW 330e Plug-in-Hybrid Neuer BMW 3er G20 (2018) Bald auch als Plug-in-Hybrid 330e
Beliebte Artikel Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika 10/2018, CUPRA Ateca Unterwegs im CUPRA Ateca Kraft und Design begeistern Barcelona
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 450 SEL 6.9 W116 (1979) Wiesenthal Mercedes-Sammlung Wiesenthal 450 SEL 6.9 aus Erstbesitz Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu