Hacker knackt OnStar

GM arbeitet an Sicherheitslösung

Foto: Opel 8 Bilder

In den USA ist es einem Hacker gelungen über eine Handy-App in das Telematiksystem OnStar von GM einzudringen. General Motors arbeitet jetzt mit Hochdruck daran die Sicherheitslücke zu schließen.

Wie die "Automobil Produktion" meldet, ist es dem Sicherheitsforscher Samy Kamkar gelungen, die Kommunikation zwischen der RemoteLink-App und den Onstar-Servern von General Motors abzufangen.

GM arbeitet an verbesserter OnStar-App

Mit seinem "OwnStar" getaufte Gadget kann Kamkar die Position eines Fahrzeugs ermitteln, dessen Türen entriegeln und sogar den Motor starten. Dafür musste er sich nur einmalig in der Nähe eines Fahrzeugbesitzers aufhalten müssen, während dieser seine mobile App startet. Zudem habe Kamkar auch Zugriff auf alle Funktionen von OnStar gehabt. Weitere Infos will der Forscher auf der Sicherheitskonferenz DefCon im August bekanntgeben.

GM sei über das Problem informiert worden sein, meldet die Automobil Produktion. Man arbeite bereits mit Hochdruck an einer verbesserten Version der App. In Deutschland ist OnStar bei der GM-Tochter Opel im Angebot und Kernbestandteil des aktuellen Marketings. Ob die deutsche Version der Smartphone-App ebenfalls anfällig ist, ist nicht bekannt.

Erst vor wenigen Tagen wurde das Uconnect-System von Fiat-Chrysler von Sicherheitsexperten gehackt und ein Jeep Cherokee ferngesteuert.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Seat Arona 1.5 TSI, Exterieur Alle Seat-Modelle mit Euro 6d-Temp Das Angebot ist überschaubar
Beliebte Artikel Opel bringt OnStar nach Europa Ab 2015 im Opel Astra Premiere Opel On-Star Apple CarPlay, Android Auto, Windows Embedded Automotive Das beste aus drei Welten im neuen Astra
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche Impressionen - VLN 2018 - Langstreckenmeisterschaft - Nürburgring-Nordschleife VLN 2018 im Live-Stream Das siebte Rennen hier live!
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus