auto motor und sport Logo
0%-Finanzierung oder Sofortkauf iPad + digital

Top-Angebot für unsere Leser 2 Jahre auto motor und sport Digital + iPad als 0%-Finanzierung oder Sofortkauf zum Vorteilspreis von nur 480 € statt 603,99 €.

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Handball

Toyota wird Namenssponsor

Foto: Toyota

Toyota Deutschland erweitert sein Engagement im Sport-Sponsoring. Der Autohersteller hat sich für die kommenden beiden Spielzeiten die Namensrechte an der Handball-Bundesliga (HBL) gesichert.

21.08.2007

Anfang des Jahres 2007 war ganz Deutschland im Handball-Fieber. Die WM im eigenen Land wurde mit dem sensationellen Titelgewinn abgeschlossen und relativ unbekannte Bundesligaspieler wurden zu bekannten Stars. Nun will auch Toyota von der neu entflammten Handball-Euphorie profitieren. Zur kommenden Saison wird die höchste deutsche Spielklasse in "Toyota Handball Bundesliga" umbenannt. Wie der Autohersteller am Dienstag (21.8.) bekanntgab, tritt man dann als offizieller Partner, Namensgeber und Autolieferant der Liga auf.

Zwei Jahre Toyota-HBL

Das Markenlogo wird auf sämtliche Vereinstrikots platziert sein und auch in den Hallen wird Toyota spezielle Werbeaktionen durchführen. Nach Angaben des Herstellers handelt es sich dabei um sein umfangreichste Engagement im Sportsponsoring. Der Vertrag gilt zunächst für zwei Jahre. Für die Saison 2009/10 hat sich Toyota bereits eine Option gesichert, um eventuell noch drei weitere Jahre branchenexklusiv als Handball-Partner aufzutreten.

"Wir planen eine langfristige Kooperation mit der HBL", versichert Markus Schrick, Vize-Präsident von Toyota Deutschland. Der Autobauer verspricht sich einen spürbaren Imagegewinn von dem Engagement: "Handball ist eine emotionale Sportart, die viele Menschen erreicht und einen hohen Sympathiewert hat. Das passt gut zu Emotionalisierung unserer Marke." so Schrick über die Motive von Toyota.

20 Autos für die Handballer

Die 18 Teams der Liga sprachen sich bereits im Juli für die Zusammenarbeit aus: "Mit Toyota gewinnt die Handball-Bundesliga einen strategisch sehr interessanten Partner", freute sich Frank Bohmann, der Geschäftsführer der Handball-Bundesliga. Als Autolieferant muss Toyota der Liga 20 Fahrzeuge bereitstellen. Zu weiteren finanziellen Details des Deals wollten sich die beiden Parteien nicht äußern. Die Handball Saison 2007/08 beginnt am Samstag (25.8.) mit dem ersten Spieltag.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Neues Heft, auto motor und sport, Ausgabe 26/27017
Heft 26 / 2017 7. Dezember 2017 182 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden