6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neues auto motor und sport, Ausgabe 22/2017

BMW vs. Mercedes: Die besten Diesel im Vergleich

Neues Heft auto motor und sport, Ausgabe 22/2017, Heftvorschau Foto: ams 10 Bilder

auto motor und sport – Heft 22/2017– ab 12. Oktober 2017. Themen: Die zwei saubersten Diesel der Welt im Vergleich + Best Cars 2018: Wählen und Autos im Wert von 220.000 Euro gewinnen + Schon gefahren: Audi A8, Skoda Karoq, BMW 6er GT

11.10.2017

Android-User aufgepasst: Die digitale Ausgabe von auto motor und sport gibt es auch für Android-Tablets und -Smartphones: Hier klicken.

Kehrt jetzt die Sachlichkeit zurück?

Vorbei die vielen Verbalschlachten rund um das Thema Auto, in denen zuletzt selbst die Kanzlerin das Ende des Verbrennungsmotors herbeibeschwor. Und ebenfalls zu Ende: die Ära Alexander Dobrindt als Verkehrsminister, die geprägt war von nicht enden wollenden Debatten um die Themen Pkw-Maut, Dieselskandal und schlechte Infrastruktur, wenn es um den Ausbau von Elektromobilität und dem autonomen Fahren ging. Der Verbraucher ist dabei mittlerweile total verunsichert.

Was wird ihm die Mobilität der Zukunft bringen? Robo-Taxis? Drohnen? Flugautos? Oder gar nichts davon? Wird der Verkehr eigentlich zunehmen, wenn Autos autonom fahren, weil sie ja ihre Passagiere nur absetzen und dann nicht im Parkhaus verschwinden, sondern vielleicht noch kleine Erledigungen übernehmen: Hemden aus der Reinigung holen oder Medikamente aus der Apotheke, die dann robotergesteuert in den Innenraum gereicht werden? Fragen über Fragen, für die weder bei den Autoherstellern noch bei den Zulieferern eine Antwort parat liegt. In der Politik schon gar nicht.

Aber Menschen brauchen Rahmenbedingungen und Planbarkeit, gerade wenn es um wichtige Anschaffungen wie das Auto geht. Können wir uns auf Elektromobilität jetzt verlassen? Läuft der Ausbau der Ladesäulen- Infrastruktur? Kann ich bald überall mit einer Kundenkarte Strom laden? Und ganz wichtig: Ist die Lithium-Ionen-Batterie-Technologie jene, mit der wir in die Zukunft fahren wollen? Oder fürchten wir neue Abhängigkeiten – in diesem Fall von Südamerika – beim Abbau von Lithium oder dem von Kobalt, das sich überwiegend im Kongo findet?

Glaubt man in diesen Tagen den vollmundigen Ankündigungen zum Thema E-Auto von Ford und GM in den USA, dann müsste der Absatz bald steigen. Noch stärkere Bewegung in Sachen Stromer kommt aus China, wo die Quote jetzt staatlich verordnet wurde. Ab 2019 müssen zehn Prozent, ab 2020 zwölf Prozent der Produktion auf batteriebetriebene Modelle entfallen. Zur Einordnung: China wird mit mehr als 30 Millionen erwarteten Neuzulassungen 2017 das weltweit größte Produktions- und Absatzland für Automobile sein. Dann kommt Elektromobilität also auf ein richtig großes Volumen.

Und was wollen wir? Elektroautos, die man problemlos laden kann. Die durch regenerativ erzeugten Strom angetrieben werden. Und die bei uns nicht den schalen Beigeschmack hinterlassen, dass hier Rohstoffe zum Einsatz kommen, die weder nachhaltig noch menschenwürdig abgebaut werden.

Was ist Ihre Meinung?

Schreiben Sie mir: bpriemer@motorpresse.de

Inhalt auto motor und sport 22/2017

Tests & Fahrberichte

  • VW Tiguan Allspace: Verlängerte Variante des Kompakt-SUV mit bis zu sieben Sitzplätzen im Fahrbericht
  • BMW 6er GT: Gehobene Fließheck-Limousine auf Fünfer-Basis mit längerem Radstand im Fahrbericht
  • Honda Civic Type R, VW Golf R: Vergleichstest der rund 300 PS starken Kompaktsportler
  • Skoda Karoq: Spürbar gewachsener Yeti-Nachfolger im Fahrbericht
  • BMW 520d, Mercedes E 220 d: Die saubersten Diesel-Limousinen der Welt im Vergleichstest
  • Renault Scénic Hybrid: Assist Kompakt-Van mit Diesel- und Elektromotor. Test
  • Volvo XC60 T8 Hybrid: Nobler Mittelklasse-SUV mit Hybridantrieb im Test
  • Kia Stinger GT: Neues Topmodell der Marke mit Fließheck und V6-Motor im Fahrbericht
  • Audi A8: Vierte Generation der Oberklasse-Limousine mit zahlreichen Innovationen im Fahrbericht
  • Ford Mondeo Turnier: Geräumiger Mittelklasse-Kombi mit Dieselmotor im Dauertest. Abschlussbericht

Service

  • Kaufberatung: Tipps zu 12 Bestsellern und Traumwagen verschiedener Klassen, die dank Rabatten und Umweltprämien derzeit besonders günstig zu haben sind
  • Zubehör und Tuning: Neues für Autofans
  • Veranstaltungen: Pflege-Workshop und Italien-Reisen
  • Händlertest: Schlechte Beratung im Neuwagenhandel

Reportage

  • Mexiko: Roadtrip mit dem VW Beetle in eine Geisterstadt
  • Exotentreffen: Porsche-Guru Magnus Walker mit eigenen Autos und Fans auf dem Hamburger Fischmarkt
  • Mini mit Dachzelt: Glamping auf dem Auto in der Stadt

Gebrauchtwagen

  • Mazda 6: Kaufberatung
  • Renault Clio: Kaufberatung

Leserwahl

  • Best Cars 2018: Wählen Sie Ihre Favoriten unter 385 Modellen und nehmen Sie an der Verlosung von vier Autos im Gesamtwert von über 220.000 Euro teil

    "Best Cars 2018"Wählen und gewinnen

  • autonis: Siegerehrung für die besten Design-Neuheiten

Technik

  • Reifenwissen: Die Vorzüge des Frontantriebs im Winter

Leseraktion

  • Winterfahrtraining: Sicherer fahren auf Eis und Schnee

Sport

  • Formel 1: Grand Prix von Japan

Rubriken

  • Wer fährt was? Rennfahrer Joachim Winkelhock
  • Alexander Bloch erklärt Technik: Autobahn-Sünden
  • Interview: Borgward-Designchef Anders Warming

Alle Autos im neuen auto motor und sport 22/2017

  • Audi A5 Sportback
  • Audi A8
  • BMW 4er Gran Coupé
  • BMW 520d
  • BMW 6er GT
  • Ford Mondeo Turnier
  • Ford S-Max
  • Honda Civic Type R
  • Hyundai Ioniq Hybrid
  • Kia Stinger GT
  • Mazda 6
  • Mercedes E 220 d
  • Mercedes E 220 d Cabrio
  • Nissan Qashqai
  • Opel Insignia Sports Tourer
  • Porsche 718 Cayman
  • Renault Zoe
  • Renault Clio
  • Renault Scénic Hybrid Assist
  • Seat Ateca
  • Skoda Karoq
  • Volvo V90
  • Volvo XC60 T8 Hybrid
  • VW Golf R
  • VW Tiguan Allspace
  • VW Multivan

Unser neues Heft können Sie hier online bestellen.

Neues Heft
Neues Heft auto motor und sport, Ausgabe 22/2017, Heftvorschau
Heft 22 / 2017 12. Oktober 2017 202 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden