sport auto 2/2019 - Heftvorschau sport auto
sport auto 2/2019 - Heftvorschau - Screenshot
McLaren 720S - Supersportwagen
McLaren 720S - Supersportwagen
ams2618 S.44 BMW M850i xDrive Einzeltest 29 Bilder

Heftvorschau sport auto 2/2019

Knackt der McLaren 720S die Zeit des GT2 RS?

Die sport auto-Ausgabe 2/2019 ist ab Freitag, 11. Januar 2019 erhältlich. Die Themen: McLaren 720S im Supertest + Ford Mustang Bullitt im Test + Porsche Cayman GTS vs. BMW M2 Competition + Highlights aus 20 Jahre Audi TT + Motorsport.

+++ Unser neues Heft können Sie hier online bestellen +++

Kraft ohne Weisheit stürzt durch die eigene Wucht. Das Zitat des römischen Dichters Horaz war eigentlich auf den menschlichen Zweikampf gemünzt, lässt sich aber mühelos auch auf jeden anderen Schlonz übertragen – sei es die Politik oder die grassierende Fettleibigkeit moderner Autos.

Besonders grotesk mutet die Adipositas im Bereich der sportlichen Fahrzeuge und Sportwagen an, denn jedes Kilogramm und jede Fettrolle macht ein Auto ineffizient. Der Rennsport macht es vor: Je geringer das Gewicht und je ausgewogener die Balance, desto agiler das Fahrverhalten.

Mehr Gewicht, das Feeling leidet

Natürlich wissen das auch die Hersteller sportlicher Fahrzeuge, doch die Manie, immer mehr Ausstattung in die Autos zu pfropfen, hat die Spirale immer weiter aufgezwirbelt, zumal viele sportliche Modelle auf regulären Fahrzeugtypen aufsetzen, für die komplett andere Entwicklungsziele gelten. Es ist wie im richtigen Leben: Wer 20 Jahre beim Sport schlampt und nach Lust mampft, der sieht mit 40 halt etwas unsportlich aus.

Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport
Neuheiten

Die Gewichtszunahme fiel nur so lange nicht groß auf, wie sie durch immer mehr Leistung kaschiert werden konnte. Vor 30 Jahren waren 250 PS und 1.000 Kilo ein gutes Stichmaß für Sportlichkeit, heute sind wir eher bei 1.700 Kilo und 500 PS gelandet. Das Leistungsgewicht hat sich kaum verändert, aber Feeling und Effizienz haben massiv gelitten – und wir bei sport auto monieren diesen Umstand seit Jahren.

Sportwagen werden an Gewicht verlieren

Doch es gibt Hoffnung, sagen Ingenieure aus der Sportwagenszene: Mit der Euro-7-Norm ab 2023 ist das PS-Geprotze wegen der Lambda-1-Festsetzung vorbei: Die Motoren werden 30 bis 50 Prozent Leistung einbüßen. Klar kann man mit neuen Motoren partiell gegensteuern, doch die Zeiten, als man Zwei-Tonnen-Koffer mit 500 oder 600 PS pseudoagilisierte, sind dann vorüber. Die Autos sind eh völlig übermotorisiert und nur noch von der Elektronik im Zaum zu halten. Und um die Kraft auf die Straße zu bringen, braucht man zu guter Letzt auch noch Allradantrieb – also wieder Gewicht.

Sportwagenhersteller werden wohl beim nächsten Modellwechsel umdenken müssen: Die Reduktion bei Gewicht und Größe ist die einzige Lösung. Das Positive: Die Autos werden wieder über adäquate und beherrschbare Leistung verfügen. Die Abgasgesetzgebung wirkt wie ein künstlicher Herzinfarkt: Der Doktor verordnet das Abspecken, um den Patienten am Leben zu halten, und das Futter wird auch reduziert – damit die Kraft nicht durch die eigene Wucht verendet.

Viel Spaß mit unserer neuen Ausgabe,

Ihr Marcus Schurig

Themen in sport auto 2/2019

Tests & Fahrberichte

  • BMW gegen Porsche: Der BMW M2 Competition fordert den Porsche 718 Cayman GTS zum Vergleichstest
  • Besser als der 911 GT2 RS? Supersportler McLaren 720S im Supertest
  • Luxusgleiter oder Sportwagen? Erster Test des 6er-Nachfolgers BMW M850i xDrive
  • 20 Jahre Audi TT: Eine Zeitreise durch die Modellgeschichte des Design-Sportlers
  • Elektro-Sportwagen: Erste Meter im Gumpert RG Nathalie mit Fuel-Cell-Technologie
  • Von Hollywood nach Hockenheim: Das Sondermodell Ford Mustang Bullitt im Einzeltest
  • Renault nachgeschärft: Auf den Mégane R.S. folgt der Trophy mit mehr Leistung und weiteren Optimierungen
  • Leichtbau-Roadster: Der Purist Mazda MX-5 Roadster und das Hardtop-Modell „RF“ im Vergleichstest
  • US-Dauertester: Neu im sport auto-Fuhrpark – Dodge Challenger SRT 392 von Geigercars
  • Einstiegs-AMG: Der Sechszylinder Mercedes-AMG CLS 53 4Matic+ im Einzeltest
Dodge Challanger 392 SRT - Muscle Car
Rossen Gargolov
Der neue Dauertester im Fuhrpark von sport auto.

Technik, Reportage & Ratgeber

  • Rennmotor im Valkyrie: Cosworth-V12-Sauger mit 1.014 PS und über 11.000 Umdrehungen
  • Neuer Porsche 911 Carrera: Die Technik der neuen Baureihe 992 im Detail
  • Gebrauchte Sportwagen: Porsche 911 Carrera S im Gebrauchtwagen-Check

Motorsport

  • Formel-1-Story: Der große F1-Saisonrückblick mit allen Tops und Flops des abgelaufenen Jahres
  • DSK-Rallye-Lehrgang: Redakteur Andreas Haupt ging bei DSK-Chefinstruktor Armin Schwarz in die Lehre
  • Rallye-Weltmeisterschaft: Spektakuläre Fahrerwechsel sorgen in der Rallye-WM für großes Aufsehen
  • Rallycross-Weltmeisterschaft: Vom Hype-Sport in den Absturz, die Rallycross-WM am Scheideweg
  • Langstreckenmeisterschaft: Die Nenngeld-Erhöhung sorgte in der VLN für eine Diskussion um die Zukunft
  • GT-Rennsport: Haben die GT-Hersteller zu viele Freiheiten beim Thema Motor? Eine kritische Analyse
  • Kostenfalle Motorsport: Der Umstieg vom Gokart-Sport in die Formelszene ist kaum noch finanzierbar
  • Buch-Rezension: Der US-Regelgeber IMSA feiert 2019 das 50-jährige Bestehen mit einem Jubiläums-Buch
  • Die besten Rennen: Wir sagen Ihnen, welche Rennen Sie als Fan auf jeden Fall live gesehen haben sollten
  • IMSA 24h Daytona: Wir sind beim Saisonvortest in Daytona und versorgen Sie mit den letzten Neuigkeiten

Autos in sport auto 2/2019

  • Aston Martin Valkyrie
  • Audi e-tron GT
  • Audi SQ2
  • Audi TT Concept
  • Audi TT 2.7T RS
  • Audi TT Sport Quattro
  • Audi TT RS Plus
  • Audi TT Evo Ultra Concept
  • Audi TT Clubsport Turbo Concept
  • Audi TT S Competition
  • BMW M2 Competition
  • BMW M850i xDrive
  • Dodge Challenger SRT 392
  • Ford Mustang Bullitt
  • Gumpert RG Nathalie
  • Manhart MH8 600
  • McLaren 720S Spider
  • McLaren P1 GTR
  • Mercedes-AMG CLS 53 4Matic+
  • Mazda MX-5 Roadster
  • Mazda MX-5 RF
  • McLaren 720S
  • Porsche 718 Cayman GTS
  • Porsche 718 T
  • Porsche 911 (Modell 992)
  • Porsche 911 Carrera S (991.1)
  • Porsche Macan S
  • Renault Mégane R.S. Trophy

sport auto als digitale Ausgabe

Die neue Ausgabe von sport auto ist auch digital erhältlich. Die Einzelausgabe kostet 3,99 EUR und wird einen Tag vor Erscheinen der Print-Ausgabe angeboten.

+++ Unser neues Heft können Sie hier online bestellen +++

Zur Startseite
Heftarchiv sport auto sport auto 3/2019 - Heft Neues sport auto 3/2019 Superfast im Supertest

Die sport auto-Ausgabe 3/2019 ist ab Freitag, 8. Februar 2019...

Mehr zum Thema Sportwagen
Porsche 718 Cayman GT4 RS Erlkönig
Neuheiten
Porsche Panamera 4S Sport Turismo, Exterieur
Tests
Rennfahrerschule, Aston Martin
Mehr Motorsport